Hofhelden stellen aus

Siemensstadt. Schüler des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums präsentieren noch bis zum 31. Januar die Ergebnisse des Kulturagentenprojektes "Die Hofhelden". Die Ausstellung zeigt Entwürfe für Sitzmöbel und Hofbühnen von 48 Schülern, die in Zusammenarbeit mit einer Studentin der Kunsthochschule Weißensee und einer Architektin entstanden sind. Im Dezember wurden an der Schule fünf Entwürfe ausgewählt. Diese sollen in diesem Jahr auf dem Hof realisiert werden. Die Ausstellung ist bis zum 31. Januar in der Glashalle des Gymnasiums am Jungfernheideweg 79 zu sehen. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.