Lesungen abgesagt

Siemensstadt. Weil die Spandauer Kulturverwaltung entschieden hat, neue Medien für die öffentlichen Bibliotheken im Bezirk in diesem Jahr bei einem Charlottenburger Buchhändler einzukaufen, will die Buchhandlung "Bücher am Nonnendamm", Nonnendammallee 87 a, 2014 keine Lesungen mehr anbietet. Dies teilte Edgar Schuster von der Buchhandlung am 24. Januar mit. Schon im vergangenen Jahr hatte er im Rahmen der Diskussion um die Einkäufe mitgeteilt, dass für sein Unternehmen der Wegfall dieser Bestellungen zum Verlust einer Stelle oder eben zum Ende der Lesungen führen werde. Diese könnten nicht kostendeckend organisiert werden. Bei einer Ausschreibung hatte sich vor Kurzem der Charlottenburger Händler als günstigster Anbieter durchgesetzt.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.