Schule an der Jungfernheide lädt zum Tag der offenen Tür ein

Laura, Fatih und Kevin (von links) nutzen regelmäßig die Bibliothek der Schule. Die lädt mit großen Sitzkissen zum Schmökern ein. (Foto: Christian Schindler)

Siemensstadt. Bei einem Tag der offenen Tür am 11. Januar stellt sich mit der Schule an der Jungfernheide eine der jüngsten Schulen Spandaus vor. Sie blickt trotzdem auf lange Traditionen zurück.

Entstanden ist die integrierte Sekundarschule im Schuljahr 2010/2011 aus der Fusion der Johann-Georg-Halske-Realschule und der Heinrich-Hertz-Hauptschule. Oberstes Ziel von Schulleiterin Karin Stolle und ihrem Team ist es, ihre zurzeit 464 Schüler optimal auf das Berufsleben vorzubereiten. Dabei helfen zahlreiche Kooperationen mit Unternehmen und dem Träger Casa, der Beratung und weitere Hilfen beim Weg in einen Beruf anbietet. Schüler, die das Abitur anstreben, können dieses dann an der Carlo-Schmid-Oberschule ablegen.

Als inhaltliche Schwerpunkte der Schule nennt Karin Stolle den Sprachunterricht (neben Englisch auch Französisch und Spanisch), die Naturwissenschaften sowie den Bereich Wirtschaft und Soziales. Die Beschäftigung mit Naturwissenschaften und betrieblichen Notwendigkeiten führt zu einem praktischen Umgang mit Rohstoffen im Alltag. Konsequent werden Rohstoffe gesammelt und weiter verkauft. Im vergangenen Jahr wurde die Schule an der Jungfernheide vom Senat mit dem Titel "Berliner Klima Schule 2013" ausgezeichnet. Damit die Schüler regelmäßig über die fachlichen Tellerränder schauen können, treffen sich in der Bibliothek die Leseprofis, die wiederum ihre Klassenkameraden neugierig aufs Lesen machen sollen. Das geschieht auf analoge wie digitale Art und Weise: Gegenüber von den Bücherregalen steht eine Reihe mit Computern. Übrigens gibt die Schule auch behinderten Kindern die Chance auf einen Weg in ein selbstbestimmtes Berufsleben. In der Inklusionsschule nehmen sie am Regelunterricht teil.

Der Tag der offenen Tür geht von 10 bis 13 Uhr. Die Schule an der Jungfernheide ist am Lenther Steig 1/3 zu finden. Weitere Informationen unter www.schule-an-der-jungfernheide.de.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.