Siemens-Gymnasium stellt sich vor

Siemensstadt. Spandaus einziges Ganztagsgymnasium öffnet am 23. November seine Türen. Besucher können sich von 10 bis 13 Uhr auf Rundgängen ein Bild von der Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule machen.

Geboten wird ein vielfältiges Programm mit Besichtigungen der Fachräume, des Campus und der gerade neu eröffneten Mensa. Mit verschiedenen Vorführungen der Schüler, einem Fußballturnier und vielen weiteren Aktivitäten stellt die Schule sich und ihr Profil vor.

Die Oberschule hat einen mathematisch-naturwissenschaftlichen, einen bilingualen und einen künstlerisch-literarischen Schwerpunkt. Von der neuen Profilbildung und den damit verbundenen modernen Unterrichtsformen können sich alle Schüler, die nächstes Jahr von der Grundschule auf eine weiterführende Schule wechseln, an diesem Tag ein Bild machen.

Die Oberschule ist seit Oktober 2012 offizielle Partnerschule der Siemens AG. Das bedeutet unter anderem, dass sich die Schüler in Kooperation mit der Siemens-Berufsakademie und im Projektunterricht mit den Studenten der technischen Akademie Siemens beruflich orientieren können.

Die Schule liegt am Jungfernheideweg 79.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.