Siemensstadt - wie sie war

Siemensstadt. Bei einer Veranstaltung im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, entführt Karl Bienek am 18. Februar seine Zuhörer in die Zeit der aufstrebenden Siemensstadt zum Beginn des 20. Jahrhunderts. So erfahren die Besucher auch etwas über die Geschichte der Straßen in der Nonnendamm-Siedlung. Bei der kostenlosen Veranstaltung von 16 bis 17.30 Uhr sollen die Gäste auch mit ihren eigenen Erlebnissen und Anekdoten zu Wort kommen. Anmeldung bei Monika Weynert unter 382 89 12.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.