"Wohntisch" startet in Siemensstadt

Siemensstadt. Mit der Veranstaltung "Wie möchte ich im Alter leben?" startet am 21. August 18 Uhr in der Kontaktstelle Pflege Engagement die Vortragsreihe "Wohntisch Spandau".

Das ist eine Veranstaltungsserie der Kontaktstelle und der Netzwerkagentur Generationen Wohnen. Er wendet sich an alle, die ans gemeinschaftliche oder generationsübergreifende Wohnen denken. Für sie soll er als Treffpunkt und Diskussionsforum dienen. Ziel ist es, dass sich Menschen mit diesem übereinstimmenden Interesse kennenlernen, gemeinsame Aktivitäten starten und so auf ein Gemeinschaftswohnprojekt hinarbeiten.

Die Auftaktveranstaltung im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, beschäftigt sich mit der Frage, welche Wohnform für einzelne Interessenten geeignet sein kann. Referent ist Theo Killewald, Berater zu Baugemeinschaften, Wohnprojekten und Sozialen Nachbarschaften bei der Netzwerkagentur. Weitere Termine sind der 4. September sowie der 16. Oktober jeweils 18 Uhr. Anmeldung zur Auftaktveranstaltung unter 93 62 23 80.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.