Hatha Yoga im Stadtteilzentrum

Siemensstadt. Im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, startet am 25. Juni von 18 bis 19.15 Uhr ein Kurs im Hatha Yoga, bei dem das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen, Atemübungen und Meditation angestrebt wird. Zunächst werden nach der Sukshma Viyamama Technik, einer Kombination aus einfachen Körperübungen, alle Gelenke schonend bewegt und mit viel Sauerstoff versorgt. Im nächsten Schritt werden Asanas, Körperhaltungen des Yoga, entwickelt. Zum Schluss folgt die Entspannung. Den Kurs, der jeweils mittwochs zur selben Zeit fortgesetzt wird, leitet Ralf Müller-Amenitsch. Teilnehmer sollten eine Decke mitbringen. Die Yoga-Stunde kostet einen Euro und eine vegane Lebensmittelspende für den Leiter. Anmeldung bei Monika Weynert unter 382 89 12.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.