Soziales

Gewalt und Patriarchat: Kreuzberg: Fachtagung im Rathaus

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Frühehen, arrangierte Heiraten, körperliche Angriffe gegen Mädchen und Frauen, Ehrenmord – mit diesen Themen und Eingriffsmöglichkeiten in sogenannten traditionell-patriarchalen Familien beschäftigt sich eine Fachveranstaltung am Montag, 27. November. Sie findet anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen ab 9.30 Uhr im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, statt. Neben mehreren Vorträgen wird um 9.45 die...

3 Bilder

Bürgeramt Neu-Hohenschönhausen geschlossen: Mobiler Service bietet Ersatz

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 37 mal gelesen

Mit vier Bürgerämtern und einem mobilen Dienst ist Lichtenberg eigentlich nicht schlecht versorgt. Doch die Filiale in Neu-Hohenschönhausen ist derzeit geschlossen – und bleibt es für längere Zeit. Auf Drängen der CDU-Fraktion hat das Bezirksamt nun für ein Ersatzangebot im Kiez gesorgt. Die Kritik an den Berliner Bürgerämtern ist zwar etwas abgeebbt, nach wie vor aber gilt: Ohne Termin geht (fast) nichts, und bis es...

Trödelbasar im Gemeindehaus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Kirchengemeinde Dahlem | Dahlem. Zum Trödelbasar lädt die Gemeinde Dahlem am Sonnabend, 25. November, von 10 bis 15 Uhr ein. Der Basar mit Kleidung, Spielzeug und mehr findet im Gemeindehaus in der Thielallee 1+3, Eingang Königin-Luise-Straße, statt. Mehr Informationen gibt es unter  841 70 50. uma

Adventsgestecke in der JVA

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Teilanstalt Robert-von-Ostertag-Straße | Zehlendorf. In der Gärtnerei der Teilanstalt Robert-von-Ostertag-Straße 2 (Justizvollzugsanstalt des Offenen Vollzugs Berlin), findet am Sonnabend, 25. November, von 11 bis 17 Uhr ein Adventsbasar statt. Es gibt Adventsgestecke, Adventskränze, Topfpflanzen für die Weihnachtszeit sowie Honig aus der eigenen Imkerei. Zudem sind Holzarbeiten und andere handwerkliche Geschenkideen im Angebot. Interessierte sind eingeladen, sich...

1 Bild

Neuer Verein will leerstehende Kaufhalle an der Kniprodestraße wiederbeleben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 69 mal gelesen

Seit einigen Jahren steht die frühere Kaufhalle an der Kniprodestraße, am Rande des Mühlenkiezes leer. Ein neu gegründeter Verein plant, aus ihr temporär eine „KulturMarktHalle“ zu machen. „Entstanden ist die Idee im Unterstützerkreis für die Flüchtlingsunterkunft Storkower Straße“, sagt Ludger Lemper, der Koordinator des Projektes „Mehr als willkommen“ der Pfefferwerk Stadtkultur GmbH und Vorsitzender des noch jungen...

Workshop für Meditation

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 2 mal gelesen

Gropiusstadt. Meditation ist ein Weg, um zu mehr Gelassenheit und Ruhe zu kommen. Wer verschiedene Methoden kennenlernen möchte, kann an einem Workshop des Selbsthilfezentrums Neukölln-Süd teilnehmen. Er findet statt am Sonnabend, 25. November, von 11 bis 16 Uhr im Haus am Löwensteinring 13 a. Warme Socken und bequeme Kleidung sind mitzubringen. Die Gebühren betragen zwölf Euro. Anmeldungen nimmt die Meditationslehrerin Nives...

Mehr Leichtigkeit durch Loslassen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Frauenladen Paula Weißensee | Weißensee. Einen Gesprächsabend „Leichtigkeit durch Loslassen“ veranstaltet der Frauenladen Paula am 29. November. Zu Gast ist von 19 bis 21.30 Uhr in der Langhansstraße 141 die Entrümpelungsberaterin Gabi Rimmele. Im Mittelpunkt steht das Thema „Klären und Loslassen von Beziehungen“. Unter anderem geht es um die Frage, in welchen Beziehungen man sich wohl und in welchen weniger wohl fühlt. Wie kann man nicht so gute...

W24 Club feiert mit Familien

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 23 Stunden, 8 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Club W24 | Prenzlauer Berg. Der W24 Club für Kinder und Jugendliche veranstaltet am 2. Dezember ab 14 Uhr ein Familienfest. Im Clubhaus und Garten in der Wichertstraße 24 werden zahlreiche Aktionenangeboten. Man kann unter anderem für Weihnachten basteln, Keramiken anfertigen, Lebkuchen dekorieren und frische Waffeln backen. Das Theater aus dem Koffer zeigt sein Stück „Die Liederfee und das Liedwettsingen“. Im Garten wird ein Feuer...

Letzte-Hilfe-Kurs für Angehörige

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Malteser Hilfsdienst Diözesangeschäftsstelle | Charlottenburg. Die Malteser Hospiz- und Trauerarbeit in Berlin vermittelt in ihren „Letzte-Hilfe-Kursen“ Teilnehmern, was sie selbst für Nahestehende am Ende des Lebens tun können, um sie gut zu begleiten. Die Themen des nächsten Kurses am 27. November in der Diözesangeschäftsstelle, Alt-Litzow 33, heißen: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, körperliche, psychische, soziale und existentielle Nöte...

Messe für Blindenhilfsmittel

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Grunewald | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin | Grunewald. Im Haus der Berliner Blinden und Sehbehinderten (ABSV), Auerbachstraße 7, findet am Mittwoch, 22., und Donnerstag, 23. November, eine große Blindenhilfsmittelmesse statt. Was dank technischer Hilfsmittel für Blinde und Sehgeschädigte inzwischen möglich ist, stellt der ABSV in Zusammenarbeit mit 37 Ausstellern an diesen beiden Tagen vor, am 22. November von 10 bis 18 Uhr und am 23. November von 10 bis 16 Uhr....

Protest gegen zu hohe Mieten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Protestaktion | Alt-Treptow. Am 29. November wollen Anwohner des Kunger-Kiezes gegen kostensteigernde Wohnungsmodernisierungen, Verdrängung von Mietern und Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentum protestieren. Start des Mieterumzugs ist um 18.30 Uhr vor dem Haus Karl-Kunger-Straße 19/20. Es können Laternen oder Taschenlampen mitgebracht werden. Der Ortsteil Alt-Treptow ist seit Jahren durch steigende Mieten und Verdrängung angestammter...

Schnelle Schließung gefordert: Flüchtlinge sollen C&A-Gebäude verlassen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 115 mal gelesen

Seit nunmehr zwei Jahren leben Flüchtlinge im ehemaligen C&A-Gebäude an der Karl-Marx-Straße 95. Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) möchte, dass sie noch vor Weihnachten ausziehen. Das teilte sie bei der Bezirksverordnetenversammlung am 15. November mit. Anlass war eine Anfrage von Thomas Licher, Vorsitzender der Linken-Fraktion. Er beurteilte die Situation der rund 200 Menschen, darunter einige Neugeborene, als...

2 Bilder

Ein Ort zum Flanieren

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 2 Tagen | 68 mal gelesen

Berlin: Eastgate | Es gibt viele schöne Orte im Bezirk. Einer der schönsten ist für Marina Carrozza das Eastgate. In dem Einkaufszentrum hält sie sich gern auf, weil dort viele Menschen zu sehen sind und vor allem viele schöne Dinge. Seit meiner Kindheit singe ich. Nach einer Gesangsausbildung an der Musikhochschule Carl Maria von Weber in Dresden bin ich viel herumgekommen. 1971 lernte ich einen Italiener kennen, heiratete ihn und zog mit...

Kältehilfe aufgestockt: Bezirk bietet zusätzliche Notübernachtungsplätze

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 37 mal gelesen

Der rot-rot-grüne Senat hat durchgesetzt, dass die Bezirke in der kalten Jahreszeit mehr Notschlafplätze für obdachlose Menschen anbieten. Auch in Lichtenberg gibt es jetzt zusätzliche Angebote im Rahmen der Kältehilfe. Damit Obdachlose in den eiskalten Winternächten nicht erfrieren, gibt es in Berlin seit 1989 die sogenannte Kältehilfe. Ins Leben gerufen von der damaligen Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales,...

Genähtes und Gestricktes

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Zehlendorf. In der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, beginnt am Freitag, 24. November, um 13 Uhr ein Adventsmarkt. Die Näh- und Strickgruppen des Hauses bieten unter anderem Taschen, Decken, Socken, Schals und Mützen. Der Eintritt ist frei. Kaffee und Kuchen gibt es gegen Entgelt. Mehr Infos unter  84 50 77 60. uma

Dankeschön für 30 Helfer

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Neukölln. Der „Ehrenamtsschal“ wurde kürzlich zum ersten Mal verliehen. Im Nachbarschaftscafé Warthe-Mahl übergaben Gunnar Zerowsky vom Quartiersmanagement Schillerpromenade und Sozialstadtrat Jochen Biedermann (B' 90/Grüne) die Auszeichnungen an knapp 30 Helferinnen und Helfer. Geehrt wurden ehrenamtlich Aktive aus dem Familienzentrum Schillerkiez, dem Mädchentreff Schilleria, der Tee- und Wärmstube, dem Quartiersrat, der...

Frauen auf der Flucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: ev. Martha-Kirchengemeinde | Kreuzberg. Anlässlich des Internationalen Aktionstags gegen Gewalt an Frauen und Mädchen laden ökumenische Frauengruppen für Sonnabend, 25. November, zu einem Gottesdienst und anschließendem Informationsgespräch ein. Beide Veranstaltungen finden um 18 beziehungsweise 19.30 Uhr in der evangelischen Martha-Kirche, Glogauer Straße 22, statt und stehen unter dem Thema "Frauen auf der Flucht". Im Mittelpunkt des Gottesdienstes...

3 Bilder

Buntes Kiezfest gegen grauen November in Niederschönhausen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | vor 2 Tagen | 179 mal gelesen

Berlin: Mittelstreifen Waldstraße | „Novemberlicht 2017“ heißt das Kiezfest, zu dem die Kiezrunde Niederschönhausen wieder Nachbarn einlädt. Das Fest findet am 25. November von 15 bis 19.30 Uhr auf dem Mittelstreifen der Waldstraße, Ecke Hermann-Hesse-Straße, statt. Eröffnet wird es in diesem Jahr von Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Die Ehrenamtlichen aus der Kiezrunde haben wieder Mitmachaktionen, Angebote an Ständen und Musik gegen den trüben...

Zwangsheirat, was tun?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 2 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Samariterkirche | Friedrichshain. Im Rahmen der Interkulturellen Tage gibt es am Sonnabend, 25. November, in der Samariterkirche, Am Samariterplatz, eine Veranstaltung zum Thema Zwangsheirat. Wie soll man mit diesem Problem umgehen und wie kann es verhindert werden, sind nur zwei Fragen, die diskutiert werden sollen. Beginn ist um 15 Uhr. tf

Mütter und Töchter im Glück

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 2 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfekontaktstelle Horizont | Neu-Hohenschönhausen. Die Selbsthilfegruppe „Mütter & Töchter“ gründet sich gerade in der Kontakt- und Beratungsstelle Horizont, Ahrenshooper Straße 5. Die Gruppe sucht noch interessierte Frauen, die zu einer glücklichen Tochter-Mutter-Beziehung finden möchten. Weitere Informationen gibt es unter  962 10 33 und auf www.selbsthilfe-lichtenberg.de. bm

Schließung der drei Bürgerämter

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Am Mittwoch, 22. November, bleiben die Bürgerämter Steglitz, Zehlendorf und Lankwitz wegen der bezirklichen Personalversammlung geschlossen. Durch die stadtweite Zuständigkeit der Bürgerämter können Antragsteller auch Bürgerämter in anderen Bezirken aufsuchen. KaR

Gemütliche Inselwanderung

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Charlottenburg. Wenn es nicht regnet, lädt der Verein DorfwerkStadt am Sonnabend, 25. November, zu einer Wanderung auf der Mierendorff-Insel ein. Start ist um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer Ufer, Ecke Mierendorffstraße. Der Weg ist sechs Kilometer lang und führt rund um die Insel. Zum Ausklang steht noch ein geselliges Beisammensein auf dem Programm. maz

Austausch für Angehörige

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Lichtenberg. Zu einem Austausch- und Informationstreffen rund um ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz laden am Mittwoch, 22. November, von 15 bis 17 Uhr die Kontaktstelle Pflegeengagement Lichtenberg und der Verein Selbstbestimmtes Wohnen im Alter ein. Die Veranstaltung richtet sich an Angehörige, Rechtsbetreuer, ehrenamtliche Mitarbeiter und Interessierte. Ort ist das Nachbarschaftshaus Orangerie in...

5 Bilder

Park-Ranger kapituliert vor Vandalismus 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 2 Tagen | 268 mal gelesen

Eberhard Aurich hat sich seit 2013 um den Volkspark Köpenick gekümmert

Saxophonkonzert und Tanzmusik

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Das Saxophonquartett „Sax 4 Fun“ lädt am Freitag, 17. November, ins MehrgenerationenhausPhoenix, Teltower Damm 228, ein. Der bes(ch)wingte Abend beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Am Sonntag, 19. November, beginnt um 15 Uhr ein Tanznachmittag im Phoenix. Der Eintritt (inklusive Kaffee und Kuchen) kostet sieben Euro. Mehr Infos und Anmeldung unter  84 50 92 47. uma