Soziales

Kliniken suchen Patientenfürsprecher

Steffi Bey
Steffi Bey | Köpenick | vor 1 Stunde, 35 Minuten | 4 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Für das Krankenhaus Köpenick und die St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH – Krankenhaus Hedwigshöhe werden Patientenführsprecher gesucht. Die Ehrenamtlichen stehen Patienten mit psychischen Erkrankungen unter anderem bei Beschwerden über die Versorgung in den Kliniken zur Seite. Sie unterstützen zudem die Einrichtungen durch Anregungen und Verbesserungsvorschläge, insbesondere hinsichtlich des therapeutischen...

1 Bild

Hinsehen statt Wegschauen: Netzwerk startet Offensive gegen häusliche Gewalt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 48 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Großplakate und „Werbe“-Autos: Das „Spandauer Netzwerk gegen häusliche Gewalt“ will mit einer Öffentlichkeitskampagne für das Thema sensibilisieren. Kernstück ist eine Ausstellung im Paul-Schneider-Haus.Häusliche Gewalt findet als Problematik immer noch zu wenig Beachtung im Alltag. Manchmal sieht man sie erst auf den zweiten Blick oder es wird gänzlich weggeschaut. Darum hat das „Spandauer Netzwerk gegen häusliche...

Schüler spenden für Kinderdorf

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium | Siemensstadt. Mit einer großzügigen Spende haben Schüler und Lehrer des Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasiums jetzt das SOS-Kinderdorf im Bezirk Mitte bedacht. Sie schenkten dem Haus am 23. Februar einen Scheck über 1500 Euro. Das Geld ist ein Teil des Erlöses aus dem Schulweihnachtsmarkt des Gymnasiums am Jungfernheideweg 79. Schüler und Pädagogen organisieren ihn seit mehr als 35 Jahren. Er ist einmalig im Bezirk. Gespendet...

Mit Kästner und Tucholsky

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. „Liebenswürdige Frechheiten“ sind am Dienstag, 7. März, 15 Uhr, in Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, zu hören. Die Schauspielerin Christine Poisl und ihr Pianist präsentieren ein musikalisches Programm mit Texten von Erich Kästner und Kurt Tucholsky. Einlass ist ab 14 Uhr. Die Kosten betragen fünf Euro inklusive Kaffeegedeck. Wer dabei sein will, kann sich unter  814 99 93 anmelden. uma

Lady Su

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Steglitz | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 8 mal gelesen

Berlin: Das Schloss | Lady Su, Schloßstraße 34, 12163 Berlin, Mo-Sa 10-20 UhrLady Su feierte im Einkaufszentrum "Das Schloss" seine Wiedereröffnung Ende Februar und bietet Mode von Größe 42-56 an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

2 Bilder

Für viele Senioren überraschend, schloss der Freizeitklub Charlottenhof Ende Februar

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 25 mal gelesen

Weißensee. Aus und vorbei! Der Charlottenhof schließt am 28. Februar endgültig seine Türen.Die Begegnungs- und Freizeitstätte hatte seit 23 Jahren in einem Haus in der Charlottenburger Straße 61 ihre Räume. Dort ging sie zunächst als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme (ABM) an den Start. Die ABM-Mitarbeiter machten Senioren aus Weißensee nicht nur Freizeitangebote, sie holten auch diejenigen von zu Hause ab, die in ihrer Mobilität...

2 Bilder

Küche zum Geburtstag: Kinder vom „Schwalbennest“ können jetzt selbst kochen und backen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 13 mal gelesen

Berlin: Kita Schwalbennest | Blankenfelde. Auf 20 ereignisreiche Jahre kann die Kita „Schwalbennest“ zurückschauen. Eröffnet wurde sie 1997. Zuvor hatte es in der Bezirkspolitik allerdings eine heiße Debatte gegeben, ob in Blankenfelde, am Rande der Stadt, überhaupt eine neue Kita gebaut werden sollte. War perspektivisch überhaupt mit ausreichend Kindern zu rechnen? Zuvor hatte es auf dem Blankenfelder Stadtgut eine Kita gegeben. Die musste dort aber...

2 Bilder

Neuer Ärztlicher Direktor und neuer Chefarzt: Dr. Lothar Karger ging in den Ruhestand

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 125 mal gelesen

Berlin: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung | Pankow. Die Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow hat einen neuen Ärztlichen Direktor. Diese Aufgabe übernahm jetzt Dr. Christian Breitkreutz. Er folgt auf Dr. Lothar Karger, der zum Jahresende 2016 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Dr. Breitkreutz ist Chefarzt der Klinikabteilung für Innere Medizin  – Gastroenterologie. Die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe, die Dr. Karger bisher leitete, übernahm indes Dr. Jens...

Kleidertausch im Platzhaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Helmholtzplatz | Prenzlauer Berg. Ein Kleidertausch-Swapping findet am 11. März von 14 bis 20 Uhr im Platzhaus auf dem Helmholtzplatz statt. Swapping ist eine umweltfreundliche Art, sich von Kleidung zu trennen. Das Ganze soll bei Kaffee, Kuchen und in Wohnzimmeratmosphäre stattfinden. Jede Teilnehmerin bringt fünf bis 15 Sachen, Schuhe oder Accessoires mit. Und dann kann getauscht werden. Weitere Informationen auf http://asurl.de/1398. BW

Vom Umgang mit Psychosen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 16 Stunden, 12 Minuten | 6 mal gelesen

Berlin: Gesundheitshaus Pankow | Pankow. Das nächste Pankower Psycho-Seminar findet am 8. März um 18 Uhr statt. Diesmal geht es um die Frage, wie man in anderen Kulturen mit Psychosen umgeht. Willkommen sind Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige von psychisch Kranken und Interessierte. Die Veranstaltung findet im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11 in Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung...

Kinderkleider in der Börse

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde | Falkenhagener Feld. Zur Kinderkleiderbörse lädt die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde am Sonnabend, 4. März, alle Interessierten ein. Gute erhaltene Kleidung und Markenware kann hier zu gemäßigten Preisen erworben werden. Die Börse beginnt um 14 Uhr Im Spektefeld 26. uk

Kinder spielen, Eltern reden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Evangelische Zufluchtskirchengemeinde | Falkenhagener Feld. Für Mütter und Väter mit Kindern im Alter von drei Monaten bis zwei Jahren gibt es ein neues Angebot. In der Evangelischen Zufluchtskirche beginnt am 3. März ein siebenwöchiger Kurs mit Bewegungsübungen und Spielanregungen für die Babys. Eltern können sich austauschen und verschiedene Themen rund um die kindliche Entwicklung besprechen. Der Kurs beginnt am 3. März um 10 Uhr und endet gegen 11.30 Uhr. Ort...

Saatgut tauschen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 1 Tag | 13 mal gelesen

Berlin: KlimaWerkstatt Spandau | Spandau. Der Frühling steht vor der Tür. Gartenfreunde haben jetzt viel zu tun, denn die Aussaat steht an. Da kommt die Saatgut-Tauschbörse am 3. März in der KlimaWerkstatt gerade recht. Die Idee dahinter ist einfach: Gartenfreunde und Pflanzenfans bringen ihre überschüssigen Pflanzensamen zum Tauschen mit. Mit neuem Saatgut lebt das eigene Gartenleben wieder auf und überflüssige Samen gelangen in die richtigen Hände....

MachBar bis 2019gefördert

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 2 Tagen | 17 mal gelesen

Berlin: MachBar | Gesundbrunnen. Der Beratungsladen MachBar in der Putbusser Straße 29 wird bis Ende 2019 aus dem Senatsprogramm Soziale Stadt gefördert. Träger des Beratungsladens ist die gemeinnützige Schildkröte GmbH. Die Wohnungsbaugesellschaft degewo unterstützt das Projekt seit Eröffnung 2006. In der MachBar finden Bewohner aus dem Brunnenviertel kostenlose Beratung in den Bereichen Soziales und Arbeit sowie eine Rechtsberatung. DJ

Zukunft im Brunnenviertel

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Olof-Palme-Zentrum | Gesundbrunnen. Am 4. März findet von 14 und 17 Uhr im Olof-Palme-Zentrum in der Demminer Straße 28 eine Ideenwerkstatt für das Brunnenviertel statt. Nachbarn, Akteure aus dem Kiez und Vertreter des Bezirksamtes wollen sich über die Zukunft des Viertels austauschen. Ziel der Zukunftswerkstatt ist es, zukünftige „Handlungsprioritäten und Kompetenzen bis 2020 im Brunnenviertel festzusetzen“, wie es heißt. Schwerpunkte sind die...

Entspannung für die Augen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm | Lichterfelde. In einem Kurs im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52 lernen die Teilnehmer, ihre Augen durch unterschiedliche Übungen zu entspannen. Vom 6. März bis zum 3. April informiert eine Augenoptikermeisterin montags von 11 bis 12 Uhr auch über alltägliche Augenprobleme wie zum Beispiel trockene Augen, Linsentrübung und den richtigen UV-Schutz sowie eine augenfreundliche Ernährung. Die Teilnahme am Kurs kostet 15...

Nicht ohne Nachbarn: Neue Reihe im Märkischen Viertel

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | vor 2 Tagen | 92 mal gelesen

Märkisches Viertel. Jedes Jahr wächst die Hauptstadt um rund 40.000 Bewohner. In der Reihe „Herkommen. Ankommen. Willkommen. Unsere neuen Nachbarn“ lädt die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau ein, sich mit dem Thema zu beschäftigen.„Ohne Nachbarschaft ist alles nichts“ – diesen Satz hat die Gesobau als Motto für die Themenreihe gewählt, die bis zum 23. März in der Reinickendorfer Großsiedlung stattfindet. Diverse Veranstaltungen...

Beratung zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Zu einer Rechtsberatung lädt der Familientreff „log in“ am 7. März von 16 bis 18 Uhr ein. Ein Rechtsanwalt berät kostenlos und ohne Anmeldung in sozialen Fragen. Schwerpunkte sind Sozial-, Familien- und Mietrecht. Weitere Informationen gibt es im „log in“ in der Pistoriusstraße 108 unter  927 94 32 55 sowie über den E-Mail-Kontakt log-in@g-casablanca.de. BW

4 Bilder

Rettungsstelle für Lampe und Rasierer: Im Repair-Café unterstützen Tüftler ihre Nachbarn

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 20 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Jeden ersten Sonntag im Monat wird die Ökowerkstatt im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz zu einem ungewöhnlichen Treffpunkt.Da kommen Männer mit defekten Toastern unterm Arm. Frauen haben nicht mehr funktionierende Kaffeemaschinen dabei. Paare schleppen Stehlampen oder alte Plattenspieler an, Kinder bringen ihr kaputtes Spielzeug. Das alles wollen sie aber keineswegs entsorgen. Im Gegenteil. Sie hoffen,...

1 Bild

Gelungener Kick für Kinder: Benefiz-Fußballspiel brachte 1000 Euro

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

Staaken. Beim Benefiz-Fußballspiel für die Jona-Stiftung Staaken kamen 1000 Euro zusammen. Das Geld fließt in Projekte für Kinder.Das Benefiz-Fußballspiel am 4. Februar im Sportpark Staaken war für die Spandauer ein doppelter Erfolg. Der Berlin-Liga-Spitzenreiter SC Staaken siegte dabei nicht nur mit 3:1 über den Oberligisten Lichtenberg 47. Es kamen auch 1000 Euro für die Jona-Stiftung Staaken und ihre Projekte für Kinder...

Einblick in politische Prozesse: Jugendliche aus Wien zu Besuch

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

Lichtenberg. Der österreichische Verein T.I.W. hat das Projekt Geko unter dem Motto „Gemeinsam erkennen, Unterschiede wertschätzen“ ins Leben gerufen. In dessen Rahmen kommen 15 Jugendliche aus dem Wiener Partnerbezirk Margareten vom 27. bis 31. März nach Lichtenberg.Gemeinsam mit jungen Lichtenbergern nehmen sie an Geko teil. Die Aktion wird vom Bezirksamt, der Jugendfreizeiteinrichtung „Die Arche“ und dem Verein für...

Essen nicht bezahlt: Kinder wurden vom Mittagstisch ausgeschlossen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 3 Tagen | 105 mal gelesen

Berlin: Spreewald-Grundschule | Schöneberg. Wiederholt sind Schüler der Spreewald-Grundschule vom Mittagessen ausgeschlossen worden. Zum letzten Mal, am 7. November vergangenen Jahres, waren es 18 Kinder. Der Caterer der Schule in der Pallasstraße hatte die Essenausgabe verweigert, weil kein Geld auf das Kundenkonto eingegangen war. Schulleiterin Doris Unzeitig will sich als Landesbedienstete zu den Vorfällen öffentlich nicht äußern. „Mir ist nicht egal,...

Rat und Hilfe in der Trauerzeit

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Wittenau. Seit vielen Jahren bietet Diplom Sozialpädagogin und Trauerbegleiterin Marianne Nadler gemeinsam mit ihrer Kollegin Monika Ungruhe in der Kirchengemeinde Alt-Wittenau Trauerbegleitung an – sowohl in Einzelgesprächen als auch Gruppen. Eine neue Gruppe leiten die beiden Frauen von Mitte März bis zum Juni immer dienstags ab 18 Uhr. Start ist der 14. März. Informationen gibt es bei Marianne Nadler über das Gemeindebüro...

Ein Treff für Alleinerziehende

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Spreegold Store | Prenzlauer Berg. Ein nächster „Alleinerziehenden-Stammtisch“ findet am 4. März um 20 Uhr im Spreegold Store in der Stargarder Straße 82 statt. Veranstaltet wird er von der Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter  425 11 86 sowie per E-Mail an kontakt@shia-berlin.de. BW

Erste-Hilfe-Auffrischung bei der AWO!

Volker Holzke
Volker Holzke | Steglitz | vor 3 Tagen | 12 mal gelesen

Berlin: AWO Begegnungsstätte Abt. 5 | Können Sie im Notfall ohne zu zögern Erste Hilfe leisten? Liegt vielleicht Ihr Erste-Hilfe-Kurs schon lange zurück? Am Sonnabend, dem 25. März 2017, besteht in der Begegnungsstätte der AWO Abteilung 5 in der Bergstraße 84, Kenntnisse und Fertigkeiten für die Erste Hilfe aufzufrischen. Unter der Leitung von Jörg Bredow (Berliner Feuerwehr) beginnt dieser Kurs um 11 Uhr und dauert etwa 2 Stunden. Für alle AWO-Mitglieder ist...