Soziales

Mieter treffen sich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 11 Stunden, 50 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Mieterladen Nollzie | Schöneberg. Mieter und andere Interessierte treffen sich am 26. Januar 20.30 Uhr im Mieterladen „Nollzie“, Nollendorfstraße 38, zum offenen Treffen der Bezirksgruppe Schöneberg der Berliner Mietergemeinschaft (BMG). Schwerpunkt der Runde sind aktuelle wohnungs- und mietenpolitische Fragen im Bezug zum Stadtteil und zur Arbeit der BMG im Kiez. Die Treffen finden jeden vierten Donnerstag im Monat immer zur selben Zeit statt,...

Schmerzen ohne Ursache

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | vor 11 Stunden, 50 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze | Spandau. Im Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze, Mauerstraße 6, befindet sich eine Gruppe für Menschen mit chronischen Körperbeschwerden unklaren Ursprungs in Gründung. Geleitet wird die Gruppe vom Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychosomatik und Physiotherapie Dominik Hoff. Geplant sind zunächst sechs Termine an jedem zweiten und vierten Sonnabend im Monat, jeweils von 11 bis 12.30 Uhr. Beginn nach Vereinbarung. Weitere...

Anmelden für die Freiwilligenbörse

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | vor 11 Stunden, 50 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Berlin. Vereine, Projekte, Verbände, Initiativen und andere Akteure, die bürgerschaftlich engagiert gemeinnützig tätig sind, können sich noch bis 6. Februar für eine Teilnahme an der 10. Berliner Freiwilligenbörse bewerben. Sie findet am 29. April von 11 bis 17 Uhr im Roten Rathaus statt und ist eine gute Gelegenheit, neue freiwillig oder ehrenamtlich aktive Menschen zu finden. Das Bewerbungsformular gibt es auf...

Bürgertreff im Fernsehen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichterfelde | vor 11 Stunden, 50 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Der Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde-West lädt am Mittwoch, 25. Januar, ab 14 zu einem Bayrischen Nachmittag mit Brotzeit ein. Bei Blasmusik und kulinarischen Spezialitäten wird die Tourismusregion Chiemsee-Alpenland vorgestellt. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldung auf www.lichterfelde-west.net oder unter  84 31 31 14. Am gleichen Tag stellt der rbb den Bürgertreffpunkt in seiner Sendung „ab 4“ vor. KT

Rentnerin kämpft um ihr Recht

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mitte | vor 11 Stunden, 50 Minuten | 8 mal gelesen

Tempelhof. Als alleinstehende Rentnerin kann sich Elisabeth S. nicht sehr viel leisten. Sie wohnt in einer kleinen Wohnung in Tempelhof. Seit längerer Zeit ist Elisabeth S. gesundheitlich stark angeschlagen. Nachdem sich ihre Leiden im vergangenen Jahr verstärkten, beantragte die Rentnerin die Anerkennung als schwerbehinderter Mensch beim zuständigen Versorgungsamt des Landesamtes für Gesundheit und Soziales. Einige...

Blut spenden in Weißensee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 11 Stunden, 50 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Eine Blutspendenaktion des DRK findet am 20. Januar von 14 bis 18 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 statt. Weitere Informationen auf www.blutspende.de und unter  0800 119 49 11. BW

Einfach selbst reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 11 Stunden, 50 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Was passiert mit dem Toaster, wenn er nicht mehr funktioniert? Soll man einen Stuhl, der ein kaputtes Bein hat, wegwerfen? Muss der Topf in den Müll, wenn nur der Henkel abgebrochen ist? Die Antwort der Macher des Repair-Cafés lautet: Reparieren Sie doch alles selbst, statt es wegzuwerfen! Hilfe dabei bekommen Interessierte am 5. Februar von 15 bis 18 Uhr in der Keramik- und Ökowerkstatt des...

Kleidung für Evas Obdach

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 20 Stunden, 7 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Evas Obdach | Mitte. Die Ende Dezember eröffnete Notübernachtung für obdachlose Frauen, Evas Obdach im Bernhard-Lichtenberg-Haus (Hinter der katholischen Kirche 3), bittet um Sach- und Essensspenden. Es werden vor allem Hygieneartikel benötigt, aber auch Möbel. Evas Obdach ist eine Notübernachtung in Trägerschaft des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Berlin, die ganzjährig obdachlosen Frauen unabhängig von Herkunft und Religion zur...

Sozialdienst zeitweilig zu

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 21 Stunden, 26 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der regionale Sozialdienst der Bezirksregionen Schöneberg Nord, Schöneberg Süd und Friedenau im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz ist noch bis einschließlich 27. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch telefonische Anfragen sind in dieser Zeit nicht möglich. Die bezirkliche Kinderschutz-Hotline,  90 27 75 55 55, Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr bleibt besetzt. Grund für die vorübergehende...

Geld aus dem Kiezfonds

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | vor 22 Stunden, 7 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Kiezfondsgeschäftsstelle Schöneberg | Schöneberg. Das Bezirksamt hat für das laufende Jahr 25 000 Euro für den Kiezfonds Schöneberg zur Verfügung gestellt. Initiativen und Projekte, die zu einem Zusammenwachsen der Nachbarn, zur Integration und Verbesserung des Wohnumfelds beitragen wollen, werden jeweils mit bis zu 2000 Euro unterstützt. Nächste Abgabefrist für Anträge ist der 6. Februar in der Kiezfonds-Geschäftsstelle, Großgörschenstraße 39. Katrin Voigt von...

Berlin sagt Danke: Aktionstag für Ehrenamtliche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 22 Stunden, 52 Minuten | 11 mal gelesen

Berlin: stadtweit | Tempelhof-Schöneberg. Täglich engagieren sich unzählige Berliner für ihre Stadt. Alle ehrenamtlich Tätigen sind nun am 29. Januar zum großen Aktionstag eingeladen. Mehr als 90 Orte und Einrichtungen öffnen an diesem Tag ihre Türen. Interessierte der Ehrenamts-Zielgruppe können sich aus dem großen und vielfältigem Angebot ihr persönliches Lieblingsprogramm zusammenstellen. In Tempelhof-Schönberg stehen zum Beispiel die...

Ich höre das Gras wachsen!

Die Hörbären GmbH
Die Hörbären GmbH | Spandau | vor 23 Stunden, 15 Minuten

Berlin: Die Hörbären | Die Hörbären laden herzlich zum Tag des offenen Hörens ein. Wir möchten heraus finden, wie die Spandauer Hören. Kommen Sie vorbei und lassen Sie Ihr Gehör überprüfen bei einer netten Unterhaltung mit Kaffee oder Tee. Die Messergebnisse werden später zusammengetragen und ausgewertet. Die Veröffentlichung des Durchschnittes wird auf unserer Internetseite www.hoerbaeren.de bekannt gegeben. Wir freuen uns auf...

Zuckersucht und ihre Folgen

Martin Schiller
Martin Schiller | Biesdorf | vor 1 Tag | 20 mal gelesen

Schon von Klein an werden Babys und Kleinkinder mit Zucker konfrontiert. Sicherlich werden hier viele Sagen: Ist doch kein Problem. Doch das ist ein Problem. Denn die meisten Nährmittel haben viel zu viel Zucker inne. Die meisten Kleinkinder können sich ein Lebensmittel ohne Zuckerinhaltstoffe nicht vorstellen oder gar verzehren. Die meisten Kinder mit 7 oder 8 Jahren, essen deutlich weniger Gemüse als Obst. Die Ansätze für...

Weniger jugendliche Flüchtlinge: Senat begründet Trägerwechsel mit Rückgang

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | vor 1 Tag | 34 mal gelesen

Spandau. Der Trägerwechsel in einer Spandauer Einrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge hat nach Angaben der Senatsverwaltung für Jugend mit der rückläufigen Zahl von Flüchtlingen zu tun.Die im Sommer 2015 auf dem Höhepunkt der Flüchtlingszahlen von der Johanniter Unfallhilfe eingerichtete Unterkunft für 60 junge Menschen war, zum Jahresende 2016 von den Johannitern aufgegeben worden. Die Johanniter waren nach...

1 Bild

Im Café Cocosh treffen sich Jung und Alt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Steglitz | vor 1 Tag | 21 mal gelesen

Berlin: Café Cocosh | Steglitz. Morgens um halb elf in einer Seitenstraße der Schlossstraße. Hier gibt es seit einem Vierteljahr das kleine Café Cocosh.Es ist zu dieser Zeit schon gut gefüllt mit einem gemischten Publikum. Junge Frauen mit ihren Kindern sitzen an den Tischen oder spielen auf dem Fußboden mit ihren Kindern. Seit Oktober gibt es das Angebot in der Muthesiusstraße 8.„Wenn man selbst kleine Kinder hat und viel mit ihnen unterwegs ist,...

„Wir versilbern das Netz"

Helmut Herold
Helmut Herold | Tiergarten | vor 1 Tag | 11 mal gelesen

Berlin: Sony Center | Berlin. Zu einer kostenfreien Gesprächsrunde „Wir versilbern das Netz. Das 1x1 der Smartphones und Tablets für Menschen 65+“ lädt der Verein Wege aus der Einsamkeit (Wade) immer mittwochs von 10 bis 13 Uhr in das Sony Center am Kemperplatz 1 ein. Teilnahme nur nach Anmeldung unter  040-422 36 22 32 00. Mehr Infos auf www.wegeausdereinsamkeit.de. hh

Kiezladen eröffnet: Ladenstraße mit neuen Angeboten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Mittelhof | Zehlendorf. Im neuen Kiezladen in der Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte beginnen Veranstaltungen und Gruppentreffen.Die Kontaktstelle Pflege-Engagement im Stadtteilzentrum Mittelhof lädt am Dienstag, 24. Januar, 15 Uhr in den Kiezladen ein. Es geht um Fragen und Antworten zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Anmeldung unter  80 19 75 38 und per E-Mail an kpe@mittelhof.org.Am...

Neuer Termin für Sprechstunden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Berlin: Bayouma-Haus | Friedrichshain. Die Sprechstunden zum Mietrecht im Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, finden ab diesem Jahr immer am zweiten Mittwoch im Monat statt. Die nächsten Termine sind also am 8. Februar und 8. März. Zeit: immer zwischen 14 und 16 Uhr. tf

Sommerfest in Planung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Berlin: Rüdesheimer Platz | Wilmersdorf. Im tiefsten Winter beginnen bereits die Planungen für das diesjährige Sommerfest des Rüdi-Net. Es soll am Wochenende 8. und 9. Juli traditionell auf dem Rüdesheimer Platz stattfinden und die bekannte Antiquitätenmeile ebenso frisch aufbereiten wie ein Bühnenprogramm und Unterhaltung für Kinder. Eine Anmeldemöglichkeit für Händler geht in Kürze online. Derweil sieht man im Internet die Bilder vom vergangenen Fest...

Räumungsklage gegen Bewohner der Berlichingenstraße vor Landgericht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Charlottenburg | vor 1 Tag | 26 mal gelesen

Berlin: Landgericht Berlin | Moabit. Am 10. Januar hat das Landgericht Berlin über die Räumungsklage gegen die verbliebenen Bewohner des früheren „Gästehauses Moabit“, Berlichingenstraße 12, verhandelt. Im Mittelpunkt stand die Auslegung eines Paragraphen, der die gewerbliche Weitervermietung regelt.Ein kalter Wintermorgen, 9 Uhr, Saal 142: „Eine befriedigende Lösung für alle wird es nicht geben“, sagt der Vorsitzende Richter zu den Anwälten, zu einigen...

Wie verleben Vögel den Winter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Pankow | Weißensee. Zu einem Thementag „Vögel im Winter“ lädt das Umweltbüro Pankow am 25. Januar ein. Ab 10 Uhr kann zunächst die Fotoausstellung „Standvögel“ besichtigt werden. Außerdem wird der Dokumentarfilm „Vögel im Winter“ gezeigt. Schließlich ist ein Vortrag „Vogelstimmen und ihre Bedeutung“ zu hören. Weiterhin findet eine Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Fauler See statt. Wer hat, bringt dazu ein Fernglas mit....

Beratung zu Recht und Rente

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch bietet am 19. Januar ab 16 Uhr eine kostenfreie Rechtsberatung durch die Rechtsanwältin Ingeborg Mettin und den Rechtsanwalt Steffen Brück an. Jeder kann ohne Anmeldung einfach vorbeikommen. Beraten wird zu Themen aus dem privaten und beruflichen Alltag. Weiterhin gibt es im Stadtteilzentrum eine Rentenberatung durch Dietrich Schneider. Zu der sind Ratsuchende das nächste Mal...

3 Bilder

Stollen finanziert Inlineskater: Spende vom „Weihnachtstraum“ geht an Bauspielplatz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Die Spende hat Tradition: Jedes Jahr geht der Erlös aus dem Stollenverkauf vom „Spandauer Weihnachtstraum“ an eine soziale Einrichtung. Diesmal wurde der Bauspielplatz an der Wasserwerkstraße 13 bedacht.Bargeld hatte Thilo-Harry Wollenschlaeger zwar nicht dabei. Doch der symbolische Scheck tat’s auch. Versprochen ist schließlich versprochen. Die 850 Euro kommen auf jeden Fall. „Auch wenn sie noch nicht...

3 Bilder

Mehr Betten und neue Technik: Vivantes Klinikum will kräftig investieren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 221 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Spandau | Spandau. Mehr Betten, modernste Geräte, bessere Infrastruktur: Am Vivantes Klinikum Spandau wird in den nächsten Jahren kräftig investiert. Möglich machen das auch Sondermittel vom Bund.Los gehen soll es am Vivantes Klinikum Spandau schon im März mit einem Neubau. Der bringt 110 zusätzliche Betten und erweitert die Kapazitäten für eine komfortable Unterbringung. Denn die Zahl der Betten für gesetzlich und privat versicherte...

Tanzen trotz Problemen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Lietzensee | Charlottenburg. Ein neuer Tanzkreis für Menschen mit und ohne Bewegungsstörungen sucht ab sofort weitere Teilnehmer. Es handelt sich um ein Angebot des Nachbarschaftshauses am Lietzenesee, Herbartstraße 25, das jeweils freitags von 13.30 bis 16 Uhr in einem barrierefreien Saal stattfinden soll. Tanzpädagogin Claudia Neumayer begleitet schon seit 15 Jahren Menschen nach Schlaganfall, Parkinson-, Multiple Sklerose oder...