Soziales

Tauschbörse und Sperrmüllaktion

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 1 Stunde, 11 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Edeka-Markt Ackerstraße | Gesundbrunnen. Unter dem Motto „Weitergeben statt Wegschmeißen“ finden am 10. Juni von 10 bis 13 Uhr vor dem Edeka-Markt in der Ackerstraße 117 ein Flohmarkt und eine Tauschbörse statt. Kiezbewohner, die einen Flohmarktstand möchten, können diesen kostenfrei bis zum 1. Juni per E-Mail an koehn@gruppef.com anmelden. An dem Tag kann jeder auch ohne Anmeldung bis 12 Uhr in der Ackerstraße 50 und 122 Sperrmüll abgegeben. Die...

Kostenlos Kultur erleben

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 1 Stunde, 11 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Am 7. Juni ist von 16 bis 18 Uhr wieder der Verein „Kulturleben Berlin“ in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8-12, zu Gast. Unter dem Stichwort „Ihr Schlüssel zur Kultur“ ermöglicht der Verein Menschen mit geringem Einkommen kostenfrei den Zugang zu Kultur- und Freizeiteinrichtungen in der Stadt. Weitere Informationen und Anmeldung (erforderlich) unter  902 77 25 16. HDK

Vortrag über Heilmethoden

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | vor 1 Stunde, 11 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe-Kontakt- und Beratungsstelle Horizont | Neu-Hohenschönhausen. Rücken- oder Gelenkschmerzen sind für viele Menschen an der Tagesordnung. Wie hier Chinesische Medizin in Form von Salben oder Akupressur Linderung verschaffen kann, darüber referiert am 20. Juni die Heilpraktikerin Stefanie May von 18.30 bis 20 Uhr in der „Horizont“-Selbsthilfe- und Kontaktstelle in der Ahrenshooper Straße 5. Die Teilnahme kostet drei Euro. Weitere Informationen gibt es unter...

Nachbarn näher kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Stunde, 11 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Zu einem Nachbarschaftsbrunch lädt das Frei-Zeit-Haus am 11. Juni ein. Von 10 bis 14 Uhr können Nachbarn im Garten frühstücken. Für den Brunch wird um sieben Euro Kostenbeteiligung für Erwachsene und um zwei Euro für Kinder ab zwei Jahre gebeten. Sollte es regnen, findet der Nachbarschaftsbrunch im Haus in der Pistoriusstraße 23 statt. BW

Landesamt reagierte nicht

Kummer-Nummer
Kummer-Nummer | Mahlsdorf | vor 1 Stunde, 11 Minuten | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Dominik D. aus Charlottenburg-Wilmersdorf stellte Ende 2016 einen Antrag auf Erhöhung seiner Schwerbehinderung von 70 Prozent auf 80 Prozent, da sich sein Gesundheitszustand in kürzester Zeit verschlechtert hatte. Telefonische und schriftliche Anfragen an das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) blieben leider erfolglos. Mit der Bitte um Hilfe und Vermittlung wandte sich Dominik D. an...

1 Bild

Content Marketing: die 3 wichtigsten Herausforderungen

Content Marketing hat sich in den vergangenen Jahren zu einem zentralen Bestandteil des Marketing-Mixes entwickelt. Von klassischen Firmenblogs bis hin zu Modemagazinen internationaler Online-Händler: Fast jedes Unternehmen kann spannenden Content entwickeln, um neue Besucher auf die eigene Website zu locken und das Google Ranking zu verbessern. Doch wo liegen die Herausforderungen im Content Marketing? Eine aktuelle Umfrage...

1 Bild

Mit Messer und Gabel das Klima schützen

SozDia-Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten
SozDia-Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten | Alt-Hohenschönhausen | vor 9 Stunden, 9 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Interkultureller Garten | Die SozDia Stiftung Berlin – Gemeinsam Leben Gestalten lädt herzlich zum Klimaneutralen Frühstück in den Interkulturellen Garten Lichtenberg ein: Was haben Joghurt und Erdbeeren mit unserem Klima zu tun? Wie viel CO² fällt bei der Herstellung einer großen Portion Frühstücksspeck an? Warum sollten wir Lebensmittel regional und saisonal kaufen? Diese und weitere spannende Fragen, möchten wir mit allen Interessierten bei einem...

Neu – kostenlose Rechtsberatung im Stadtteilzenttrum Charlottenburg-Nord

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | vor 14 Stunden, 50 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Jeden letzten Mittwoch im Monat von 11-13 Uhr berät Sie eine Rechtsanwältin kostenlos zu Ihren rechtliche Fragen und Problemen. Start: Mittwoch, der 31. Mai 2017 Für Menschen mit geringem Einkommen. Bitte anmelden unter Tel. 9029-25260

Beratung für Schmerzpatienten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | vor 1 Tag | 8 mal gelesen

Berlin: Krankenhaus Havelhöhe | Kladow. Zum bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 6. Juni hat das Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe eine Patientenhotline geschaltet. Betroffene können sich von 9 bis 18 Uhr bei Schmerzexperten über Behandlungsmöglichkeiten informieren. Am Telefon sitzt unter anderem der leitende Oberarzt Dr. med. Sven Sommer. Die Hotline ist kostenfrei unter  0800/ 181 81 29 erreichbar. Die Integrative Schmerzmedizin im...

Deportation aus dem Blindenwohnheim: Stolpersteine für ehemalige Bewohner

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 1 Tag | 12 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Theater | Steglitz. Am Donnerstag, 1. Juni, verlegt der Kölner Künstler Gunter Demnig von 9 bis 9.30 Uhr zehn Stolpersteine vor dem ehemaligen jüdischen Blindenwohnheim in der Steglitzer Wrangelstraße 6–7. Am Nachmittag werden um 16 Uhr die Stolpersteine im Rahmen einer Gedenkveranstaltung im nahe gelegenen Foyer des Schlossparktheaters, Schloßstraße 48, offiziell der Öffentlichkeit übergeben. Die Feier beginnt um 16 Uhr mit einer...

Qigong in der Gruppe

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Zehlendorf. In der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, findet jeden Mittwoch von 12.15 bis 13.45 Uhr ein Qigong-Kurs statt. Qigong soll die ganzheitliche Harmonisierung von Körper, Geist und Seele fördern sowie die Selbstheilungskräfte anregen. Neue Teilnehmer sind willkommen. Die Gruppe wird von einer ausgebildeten Heilpraktikerin und zertifizierten Qigong-Kursleiterin begleitet. Die Kosten betragen fünf Euro pro...

1 Bild

Haftbedingungen verbessern: Gefangenengewerkschaft spricht von Ausnutzung

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | vor 1 Tag | 31 mal gelesen

Berlin: Justizvollzugsanstalt Tegel | Tegel. Anlässlich ihres dreijährigen Bestehens fordert die Gefangenengewerkschaft/Bundesweite Organisation bessere Haftbedingungen auch in der Strafvollzugsanstalt Tegel und die Schließung des Hauses 2.Oliver Rast gehörte der linksradikalen „militanten Gruppe“ an und wurde wegen eines Brandanschlags auf Bundeswehrfahrzeuge zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Strafe hat er längst abgesessen, unter anderem in dem Tegeler...

Blutspender gesucht

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Stephanus-Seniorenzentrum Ulmenhof | Rahnsdorf. Das Deutsche Rote Kreuz braucht dringend Blutspenden, vor allem bei der Blutgruppe 0- sind die Reserven fast aufgebraucht. Nächster Termin ist am 6. Juni von 15 bis 19 Uhr im Stephanus-Seniorenzentrum Ulmenhof, Grenzbergeweg 38. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Erstspender dürfen nicht älter als 65 Jahre sein. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder...

Wohnheim für Behinderte

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Mosaik-Wohnheim | Neukölln. Im Mosaik-Wohnheim an der Weserstraße 39 a (Ecke Fuldastraße) leben erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung. Wer sich dort einmal umschauen möchte, ist am Freitag, 2. Juni, um 12 Uhr dazu eingeladen. Mitarbeiter informieren über das Konzept, die Förderung und das Zusammenleben. Außerdem kann eine Gruppenwohnung besichtigt werden. Interessenten werden gebeten, sich unter  623 20 04 anzumelden. sus

Flohmarkt bei schönem Wetter

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Gustav-Dreyer-Schule | Hermsdorf. Einen großen Flohmarkt veranstaltet die Gustav-Dreyer-Grundschule am Sonnabend, 17. Juni, ab 11 Uhr auf dem Schulgelände in der Freiherr-vom-Stein-Straße 31. Im Angebot sind gebrauchte aber gepflegte Kindersachen, Spielzeug, Bücher und Ähnliches. Für Live-Musik und gute Stimmung sorgt die Lehrerband. Es gibt selbstgebackenen Kuchen, Getränke und Herzhaftes vom Grill – allerdings nur bei schönem Wetter. Sollte es...

Andrej Hermlin zu Gast im Talk

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: Castello Einkaufszentrum | Fennpfuhl. Er ist einer der schillerndsten Jazz-Musiker in Deutschland: Der Pianist und Bandleader Andrej Hermlin ist am 7. Juni ab 16.30 Uhr im Talk „Gefragte Leute gefragt“ im Einkaufszentrum „Castello“ in der Landsberger Straße 171 zu Gast. Der Moderator Karl-Heinz Labetzsch wird mit Hermlin über seinen Werdegang als Musiker sprechen. Daneben wird die Sängerin Eileen mit stimmungsvollen Titeln für musikalische Unterhaltung...

Viele Tipps zum Thema Energie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin findet am 8. Juni in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 statt. Von 16 bis 19 Uhr können sich Mieter, Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen holen. Der Berater wird auf individuelle Fragen eingehen, die Situation im Haus oder in der Wohnung analysieren und entsprechende Maßnahmen...

Frühstück für Alleinerziehende

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender | Prenzlauer Berg. Zu einem Sonntagsfrühstück lädt die Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender Shia am 11. Juni von 10 bis 13 Uhr ein. Willkommen sind in der Rudolf-Schwarz-Straße 31 alleinerziehende Mütter und Väter, die zurzeit wenig Gelegenheit haben, mal etwas anderes als ihren Haushalt zu managen. Beim Sonntagsfrühstück können sie mit anderen Eltern ins Gespräch kommen und Kontakte knüpfen. Dabei kann man sich auch Tipps...

Wissenswertes über das Altern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Divan | Charlottenburg. Alt werden, aber mobil bleiben – wie das in Charlottenburg-Wilmersdorf gelingt, besprechen Akteure am Donnerstag, 8. Juni. Dann sind Interessenten von 14 bis 17 Uhr ins Interkulturelle Stadtteilzentrum Divan, Nehringstraße 8, eingeladen, wo sich Experten zu einer Podiumsdiskussion treffen. Zudem haben das Divan und die Kontaktstelle PlfegeEngagement als Veranstalter ein Unterhaltungsprogramm mit Theater,...

Im Alter souverän bleiben

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. „Dem Alter souverän begegnen“ heißt es am Mittwoch, 7. Juni, 17 bis 19 Uhr im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Es geht in Einzelgesprächen um Themen wie Wohnen im Alter, Patientenverfügung, Einsamkeit. Neben Senioren sind auch deren Kinder und Enkel willkommen, die Rat suchen. Um Anmeldung unter  81 49 99 53 wird gebeten. uma

Flohmarkt im Manna-Zentrum

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Manna | Gropiusstadt. Einen Flohmarkt für Kinder und Erwachsene veranstaltet das Familienzentrum Manna, Lipschitzallee am Freitag, 23. Juni, von 15 bis 18 Uhr. Anmeldungen sind noch bis zum 15. Juni möglich. Die Standgebühren betragen zwischen drei (bei eigenem Tisch) und acht Euro. Manna-Kinder zahlen zwei Euro oder bringen einen Kuchen mit. Angeboten werden dürfen beispielsweise Spielzeug, Spiele, Bücher und Kleidung. Nicht...

Frühstück zum kleinen Preis

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftstreff Sonnenblick | Neukölln. Gespräch und Genuss: Der Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“ an der Sonnenallee 273 lädt am Freitag, 2. Juni, zum Frühstück ein, das zum kleinen Preis angeboten wird. Von 9 bis 11 Uhr ist jedermann willkommen. Infos unter  39 20 10 32. sus

Ehrenamtsbüro ändert Sprechzeit

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Ehrenamtsbüro Reinickendorf | Wittenau. Das Ehrenamtsbüro Reinickendorf am Eichborndamm 215 ändert seine Sprechzeiten. Vom 15. Juni an öffnet da Büro dienstags von 14 bis 16 Uhr, montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 12 Uhr. Kontakt und Infos gibt es unter  902 94 51 08. bm

Bauspielplatz kennenlernen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: ASP Kolle 37 | Prenzlauer Berg. Zu einem Familientag lädt das Team des Abenteuerlichen Bauspielplatzes in der Kollwitzstraße 35 am 3. Juni ein. Kinder und Eltern sind von 13 bis 18 Uhr willkommen. An diesen Tagen können die großen und kleinen Familienmitglieder mit Holz bauen und den Platz erkunden. Weitere Informationen auf www.kolle37.de. BW

Familiencafé im Papaladen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Papaladen | Prenzlauer Berg. Ein Familiencafé veranstaltet der Papaladen am 3. Juni für Familien mit Kindern unter fünf Jahre. Dazu sind in der Marienburger Straße 28 von 10 bis 13 Uhr Väter, Babys, Kleinkinder, aber auch Mütter willkommen. Sie erwartet ein Brunchbuffet in entspannter Atmosphäre. Man kann gemeinsam spielen und ins Gespräch kommen. Für das Buffet wird um eine Spende von sechs Euro je Erwachsenen und einen Euro pro Kind...