Soziales

Zwei Sonderschalter für den „Berlinpass“ in den Bürgerämtern

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 5 Tagen | 84 mal gelesen

Der Senat hat jetzt beschlossen, den Personenkreis zu erweitern, der Anspruch auf den „Berlinpass“ hat. Weil sie einen erhöhten Zulauf erwarten, richten die Lichtenberger Bürgerämter ab dem 1. Februar zwei Sonderschalter ein, an denen der Ausweis zu haben ist. Ob es um Kultur, Bildung, Sport oder generell um Freizeit geht: Mit dem Berlinpass bekommen all jene Berliner einen vergünstigten Eintritt zu Veranstaltungen oder in...

Grüner Abend am Schlosspark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 5 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Katrin Rahnefeld | Pankow. Thekla Lorbach und Katrin Rahnefeld laden am 2. Februar von 19 bis 20.30 Uhr zum nächsten „Grünen Abend“ ein. Die beiden Expertinnen auf den Gebieten der Naturheilkunde und des systemischen Coachings möchten ihre Gäste inspirieren. Sie geben ihnen Methoden für mehr Wohlbefinden an die Hand. Die Veranstaltung findet ganz in der Nähe des Schlossparks in der Crusemarkstraße 20 statt. Die Themen sind diesmal „Die...

„AtemPause“ in Erlöserkirche

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Erlöserkirche | Rummelsburg. Die neue Gottesdienst-Reihe „AtemPause“ startet am Sonntag, 21. Januar, um 18 Uhr im Gemeindehaus hinter der Erlöserkirche in der Nöldnerstraße 43. Pfarrerin Sapna Joshi lädt zum gemeinsamen Singen, Beten und Essen. Es geht vor allem darum, einmal in Ruhe Luft zu holen und die Woche Revue passieren zu lassen. Die Band „Joseph & Friends“ begleitet den Abend mit vielen neuen Liedern. bm

Töpfern für die ganze Familie

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Zum Familientöpfern lädt am Dienstag, 23. Januar, um 15.30 Uhr das Nachbarschaftshaus Ostseeviertel in der Ribnitzer Straße 1b ein. Geeignet ist das Angebot für Eltern mit Kindern im Alter ab fünf Jahren. Teilnahmekosten: 1,50 Euro pro Person. bm

Fit durch Bewegung

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 5 Tagen | 41 mal gelesen

Berlin: Club Steglitz | Der Club Steglitz, Selerweg 18-22, möchte ältere Bürger für zwei sportliche Gruppenangebote gewinnen. In den Kursen „Tänzerische Gymnastik“ und „Fit-Mix“ treffen sich sozial engagierte Menschen Bei der „Tänzerischen Gymnastik“ werden Kraft und Beweglichkeit, Koordination und Gleichgewicht gefördert. Dazu gibt es Musik als Begleitung. Es gibt zwei Kurse. Sie finden mittwochs von 11.15-12.45 Uhr und donnerstags von...

Umgehen mit Demenz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Albertz-Haus | Kreuzberg. Im Heinrich-Albertz-Haus, Blücherstraße 62-63, findet am Dienstag, 30. Januar, eine öffentliche Schulung für Angehörige und Freunde von Demenzkranken statt. Zeit: Von 16 bis 18 Uhr. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Aufklärungsinitiative "Demenz Partner" von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft sowie vom Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) organisiert. Anmeldung bis 23. Januar unter 259 37 95 17, E-Mail:...

Wer hat sich besonders verdient gemacht? CDU bittet um Vorschläge

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 18.01.2018 | 21 mal gelesen

Auf ihrem Neujahrsempfang am Freitag, 16. Februar, will die CDU Lichtenberg zum sechsten Mal den „Preis für besondere Verdienste um den Bezirk“ vergeben. Die Auszeichnung ist mit 500 Euro dotiert und geht auf Initiative des CDU-Abgeordneten Danny Freymark zurück. Mit dem Preis ehrt die CDU nun alljährlich Frauen und Männer, die sich in besonderem Maße und mit Erfolg für den Bezirk engagiert haben. Noch bis zum 31....

Mieterberatung im Kosmosviertel

Silvia Möller
Silvia Möller | Altglienicke | am 18.01.2018 | 18 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Altglienicke | Altglienicke. Kurz vor Jahresende erhielten mehrere Hundert Mieter im Kosmosviertel Modernisierungsankündigungen. Viele haben Sorge, sich nach der energetischen Sanierung die Miete nicht mehr leisten zu können. Um dem dringenden Beratungsbedarf der Betroffenen gerecht zu werden und ihnen noch die Widerspruchsmöglichkeit im Januar zu ermöglichen, hat das Amt für Bürgerdienste kurzfristig Mieterberatung durch einen Rechtsanwalt...

Ein Extra zum Jubiläum: 200 x 1.000 Euro für Berliner Vereine

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 18.01.2018 | 56 mal gelesen

Anlässlich ihres 200. Geburtstages weitet die Berliner Sparkasse ihr Engagement für die Kieze aus und vergibt zusätzlich 200 mal 1.000 Euro. Bewerben kann sich jeder gemeinnützige Verein, der im Jahr 2018 ein konkretes Vorhaben umsetzen möchte. Die Berliner entscheiden, wer sich über eine Spende freuen kann: Sie können online für ihren Favoriten stimmen. „Seit 200 Jahren sind wir gemeinsam mit unseren Kunden und...

Preiswertes Sozialticket mit dem berlinpass

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 18.01.2018 | 276 mal gelesen

Empfänger von Wohngeld und SED-Opferrente können in Berlin günstiger mit Bus und Bahn fahren. Mit dem berlinpass können sie unter anderem das Berlin Ticket S (Sozialticket) bei BVG oder der S-Bahn Berlin GmbH zum Preis von 27,50 Euro erwerben. Darüber hinaus bietet der berlinpass viele weitere Vergünstigungen im Bereich Kultur, Sport, Bildung und Freizeit. Um zu Beginn des Monats lange Wartezeiten zu vermeiden, bieten...

Rotes Kreuz sucht Blutspender

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 18.01.2018 | 2 mal gelesen

Alt-Treptow. Am 29. Januar erwartet das Deutsche Rote Kreuz potenzielle Blutspender. Ein DRK-Team ist von 16 bis 19 Uhr in der Bouché-Grundschule, Bouchéstraße 5-10, präsent. Einen weiteren Termin gibt es am 31. Januar in der Grundschule am Berg, Köpenicker Straße 31 in Altglienicke. Hier kann von 15 bis 19 Uhr Blut gespendet werden. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis oder Reisepass...

Kinderhilfe-Verein sucht Ehrenamtliche mit handwerklichem Geschick

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 18.01.2018 | 94 mal gelesen

Der Verein Kinderhilfe in der Triftstraße 42 braucht ehrenamtliche Helfer, die Familien mit schwerkranken Kindern unterstützen. Beim Verein arbeiten viele Ehrenamtliche, die über eigene Erfahrungen mit kranken Kindern verfügen. Die Kinderhilfe – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder steht seit mehr als 30 Jahren Familien mit einem krebs- oder anders schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen umfassend zur Seite. Der...

Platzdienst gegen Verwahrlosung: Bezirk wendet Weddinger Konzept im Kiez an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 18.01.2018 | 71 mal gelesen

Der Kleine Tiergarten, der Ottopark und „perspektivisch“ der Hansaplatz sollen „attraktive, lebenswerte, gesunde und zukunftsorientierte“ Orte für alle werden. Dazu hat das Bezirksamt ein Handlungskonzept beschlossen. Denn noch fühlen sich an diesen Plätzen nicht alle wohl. Die Trinkerszene, Obdachlose, Drogendealer und auch Junkies mögen durchaus das Wohlgefühl beeinträchtigen, wie es Klagen von Anwohnern in jüngster Zeit...

1 Bild

Senatsprogramm zur Integration von Flüchtlingen geht an den Start

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.01.2018 | 89 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Die große Hilfsbereitschaft der Bevölkerung gegenüber den Flüchtlingen, die sich in der „Willkommenskultur“ äußerte, hat diesen vor Not, Gewalt und Tod Geflohenen das Ankommen erleichtert. Nun geht es um die nächste große Aufgabe, die Integration der Geflüchteten in die Stadtgesellschaft. Vor kurzem war im Rathaus Tiergarten Auftakt für das neue Senatsprogramm „BENN“ im Bezirk Mitte. Hinter der Abkürzung steckt die...

Blut spenden im Einkaufscenter

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.01.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Boulevard Berlin | Steglitz. Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost bittet von Mittwoch bis Freitag, 24. bis 26. Januar, jeweils 10 bis 20 Uhr, im Boulevard Berlin, Schloßstraße 10 um eine Blutspende. Gesunde erwachsene Menschen ab 18 Jahren können helfen, die Bestände an Blutpräparaten aufzufüllen, die aufgrund der zurückliegenden Feiertage knapp geworden sind. Der Personalausweis muss auf jeden Fall mitgebracht werden. KaR

1 Bild

Informationsveranstaltung: Vorsorgevollmacht, Betreuungs- u. Patientenverfügung

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 17.01.2018 | 78 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Nächste Woche Dienstag findet die nächste Veranstaltung in der Reihe Leben im Alter statt. Referentin: Frau Göckler vom Cura-Betreuungsverein Es ist eine offene monatliche Veranstaltungsreihe immer am 4. Dienstag im Monat, einfach vorbeikommen! Spenden sind willkommen. Aktuelles Thema und Newsletter unter: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4 Nollendorfplatz / Bülowstraße

Umzug und Mietschulden

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 17.01.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Betreuungsverein Neukölln | Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln organisiert am Mittwoch, 24. Januar, um 16.30 Uhr eine Informationsveranstaltung in seinen Räumen an der Karl-Marx-Straße 27 (4. Etage). Es geht um Rechte und Pflichten von Mietern beim Wohnungswechsel und darum, was bei Mietschulden zu tun ist. Eingeladen sind ehrenamtliche Betreuer, Angehörige, Vorsorgebevollmächtigte und interessierte Bürger. Es referiert Raimar Noffke, Jurist und...

Inklusiver Umbau: Schulen als Schwerpunkt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 17.01.2018 | 18 mal gelesen

Der Bezirk plant 2018 und 2019 weitere öffentliche Gebäude inklusionsgerecht umzubauen. Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) nannte unter anderem das Ballhaus Naunyntraße, die Jugendfreizeiteinrichtung Naunynritze und das Betreute Wohnen in der Urbanstrße 43/44. Hinzu kommen mehrere Schulstandorte, etwa die Charlotte-Salomon-Grundschule oder die Schule am Königstor, beides inklusive Schwerpunktschulen. Insgesamt...

Familien-Café im Papa-Laden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.01.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Papaladen | Prenzlauer Berg. Ein Familien-Café veranstaltet der Papa-Laden am 20. Januar für Familien mit Kindern unter fünf Jahre. Dazu sind in der Marienburger Straße 28 von 10 bis 13 Uhr Väter, Babys, Kleinkinder, aber auch Mütter willkommen. Sie erwartet ein Brunch-Buffet in entspannter Atmosphäre. Für dieses wird um eine Spende von sechs Euro je Erwachsenen und einen Euro pro Kind gebeten. Weitere Informationen unter 28 38 98 61 und...

Grundkurs für Trauerbegleiter

Helmut Herold
Helmut Herold | Karlshorst | am 16.01.2018 | 19 mal gelesen

Berlin: Malteser Hospizdienst | Berlin. Die Malteser Anlaufstelle für Trauernde sucht weitere ehrenamtliche Trauerbegleiter. In einem Grundkurs Trauerbegleitung werden sie gründlich auf diese Tätigkeit vorbereitet. Der Kurs beim  Malteser Hospizdienst an der Treskowallee 110 in Karlshorst beginnt am 28. Februar und wird dann alle zwei Wochen ganztägig bis zum 11. Juli fortgesetzt. Interessenten melden sich unter 656 61 78 26 oder per E-Mail an...

Demenzpartner werden

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 16.01.2018 | 14 mal gelesen

Berlin. Unter dem Motto „Demenz braucht Dich“ ruft die Deutsche Alzheimer Gesellschaft auf, Demenzpartner zu werden. Bundesweit werden kostenlose, 90-minütige Kurse angeboten, in denen man mehr über die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz und ihren Familien erfahren kann. Auf www.demenz-partner.de wird informiert, wann und wo in Berlin Kurse stattfinden. hh

Fördermittel für Projekte

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 16.01.2018 | 3 mal gelesen

Berlin. Der Jugend-Demokratiefonds Berlin vergibt wieder Fördermittel für Projekte Jugendlicher, die sich einmischen und mitgestalten. Egal, ob freie Jugendinitiative, Verein, Jugendverband oder unterrichtsunabhängige Projekte an Schulen. Noch bis zum 21. Januar können Förderanträge für 2018 gestellt werden. Eine zweite Antragsrunde endet dann am 18. Mai. Auf www.stark-gemacht.de gibt es weitere Informationen und den Link...

1 Bild

Projekt Munia unterstützt junge haftentlassene Menschen im Alltag

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Kreuzberg | am 16.01.2018 | 69 mal gelesen

Berlin: Munia | Junge haftentlassene oder unter Bewährungsaufsicht stehende Frauen und Männer zwischen 18 und 35 Jahren werden seit 2015 durch das Projekt Munia bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt unterstützt. Außerdem begleiten Mentorinnen und Mentoren die jungen Menschen auf Wunsch auch im Alltag. Munia steht für Mentoring und Netzwerkarbeit zur Integration in den Arbeitsmarkt. Die Projektteilnehmer werden zu...

2 Bilder

Rikscha-Fahrer/innen in Wannsee gesucht

Radeln ohne Alter Wannsee
Radeln ohne Alter Wannsee | Wannsee | am 16.01.2018 | 266 mal gelesen

Das Team der Wannseer Rikschapiloten sucht Verstärkung. Wir sind eine Gruppe von radfahrbegeisterten Ehrenamtlichen in Wannsee. Mit unserer wunderschönen knallroten Rikscha chauffieren wir ältere Menschen ins Grüne und bringen ihnen damit frische Luft, eine Auszeit in der Natur und vor allem „Wind in den Haaren“. Warum tun wir das? Die Freude, die wir in den Gesichtern der meisten Passagiere sehen, steckt an.Die...

1 Bild

Radeln ohne Alter sucht Rikschafahrer in Wannsee 1

Radeln ohne Alter Wannsee
Radeln ohne Alter Wannsee | Wannsee | am 16.01.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Vitanas Seniorencentrum | Schnappschuss