Flüsterasphalt kommt

Spandau. In der Seeburger Straße wird derzeit im Abschnitt zwischen Elsflether Weg/Krumme Gärten und Päwesiner Weg die Fahrbahndecke saniert. Auf 8000 Quadratmetern bekommt die Straße so genannten Flüsterasphalt, wie Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) mitteilt. Dieser soll die Geräusche erheblich dämpfen. 250.000 Euro kostet die Baumaßnahme, die anteilig aus dem Schlagloch- und dem Lärmminderungsprogramm finanziert wird. Am Ende der Sommerferien sollen die Arbeiten abgeschlossen sein – bis dahin ist die Seeburger Straße in Richtung Päwesiner Weg eine einspurige Einbahnstraße. In entgegengesetzter Richtung ist eine Umleitung über Schmidt-Knobelsdorf-Straße und Wilhelmstraße ausgewiesen, die auch für die BVG-Linien M37 und 137 in Richtung Rathaus Spandau gilt. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.