Auf Tour beim Stadtwandeln

Berlin: Alt Schule | Spandau. Mit dem Fahrrad können Teilnehmer der Veranstaltung „Stadtwandeln – Drei Projekte in drei Stunden“ am 13. Juli von 16 bis 19 Uhr drei Spandauer Initiativen kennenlernen. Besucht werden Menschen und Orte, die für den Wandel von unten stehen. Oft sind diese Initiativen nur Wenigen bekannt. Bei der Radtour werden Menschen vorgestellt, die kreativ daran arbeiten, die Stadt auf umweltfreundliche Weise schöner und lebenswerter zu machen. Diesmal geht es um Projekte zur Organisation gemeinschaftlicher Gebäudenutzung sowie zum Tauschen und Teilen. Treffpunkt zum Ausflug ist um 16 Uhr in der „Alten Schule“ an der Eiswerderstraße 13.

Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.