Deutsch für den Beruf: Einblick in den Beruf Büroassistenz

Pankow. Um sich für den Berufsalltag fit zu machen, müssen Spandauer mit Migrationshintergrund oder anerkannte Flüchtlinge ihre ersten Sprachkenntnisse in Deutsch vertiefen.

Doch solche Angebote sind in Berlin schwer zu finden. Das Bildungswerk des Kulturrings in Berlin hilft hier mit kostenlosen Kursen „Deutsch als Fremdsprache“ mit dem Schwerpunkt Berufsdeutsch weiter. Angesprochen sind Menschen mit Migrationshintergrund und andere Arbeitssuchende, die ihre Sprachkenntnisse erweitern wollen. Die Kurse geben außerdem Einblick in den Beruf „Büroassistenz“ und ermöglichen den Wieder- oder Neueinstieg in die Berufstätigkeit im Büro oder in der Verwaltung. Voraussetzung sind Deutsch-Kenntnisse auf dem Niveau A2 oder B1. Teilnehmen können nur Transferleistungsbezieher, die in einem Jobcenter gemeldet sind. Schulungsort ist beim Verein OASE Berlin in Pankow, Schönfließer Straße 7. Gelernt wird in einer kleinen Gruppe von montags bis freitags jeweils von 9 bis 15.15 Uhr. Der nächste Kurs startet am 27. Juni und dauert bis 22. Dezember 2016. uk

Interessierte melden sich bei Alexander Wessel unter  23 99 60 91 oder alexander.wessel@kulturring.org.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.