Fußgänger schwer verletzt

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall auf der Falkenseer Chaussee ist am 17. November ein 81-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen trat er gegen 18.10 Uhr vom Mittelstreifen auf die Fahrbahn und übersah hierbei offenbar das Auto eines 43-Jährigen, dem es nicht mehr gelang, rechtzeitig zu bremsen. Aufgrund schwerer Verletzungen brachten Rettungskräfte den 81-Jährigen zur weiteren Behandlung in eine Klinik. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.