Massenschlägerei vor Imbiss

Spandau. Zu einer Auseinandersetzung zwischen geschätzten 50 Personen an der Schönwalder Straße wurde die Polizei in der Nacht zum 24. Juni alarmiert. Als die Polizeikräfte kurz nach 1 Uhr dort vor einem Imbiss eintrafen, fanden sie drei verletzte Männer vor. Nach Zeugenaussagen soll es eine Auseinandersetzung zwischen zwei Parteien gegeben haben, wobei auch Waffen unbekannter Art eingesetzt wurden. Die drei Verletzten im Alter von 28, 30 und 31 Jahren kamen unter anderem mit einer Kopfplatzwunde, Schnitt- und Gesichtsverletzungen in Krankenhäuser. Die Ermittlungen dauern an. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.