Polizei sucht Unfallzeugen

Spandau. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt worden war. Bislang ist unklar, wie es genau zu der schweren Verletzung der 49-jährigen Frau kam. Ersten Erkenntnissen der Verkehrsermittler zufolge, befuhr die Frau am 28. Januar gegen 7.10 Uhr mit ihrem Fahrrad die Straße Freiheit in östlicher Fahrtrichtung, stieß plötzlich gegen das Heck eines geparkten Lastwagens und stürzte auf die Fahrbahn. Im Moment des Sturzes fuhr ein bereits identifizierter Lkw neben der Radlerin. Der Fahrer fuhr weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern. Ob es zu einer Berührung der beiden kam, konnte allerdings bislang nicht geklärt werden. Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 in der Straße Alt-Moabit 5a in Tiergarten unter  46 64 27 28 00 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.