Transporter ausgebrannt

Hakenfelde. In der Nacht zum 16. Oktober ist im Walldürner Weg ein Transporter abgebrannt. Anwohner hatten das Feuer an dem geparkten Fahrzeug bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Flammen konnten gelöscht werden. Betroffen war auch ein Kleinwagen, auf den das Feuer übergriffen hatte. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Verletzt wurde aber niemand. Jetzt ermittelt das Landeskriminalamt wegen Brandstiftung. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.