Verdächtige Box gesprengt

Spandau. Der Spezialroboter "Theodor" hat am frühen 11. Juni eine Kühlbox zerstört, die im Bereich der Straße Am Juliusturm abgestellt worden war. Passanten hatten sie bemerkt und die Polizei verständigt. Deren Experten entschieden sich für den Einsatz des Roboters, der mit hohem Wasserdruck Behältnisse öffnen kann. Der Inhalt der Box stellte sich als harmlos heraus, er bestand aus Flaschen. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.