Von der Hand losgerissen

Spandau. Auf der Charlottenburger Chaussee wurde am 30. Januar gegen 19 Uhr ein fünfjähriges Kind von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Eine 37-jährige Mutter überquerte mit ihren drei Kindern die Fahrbahn. Auf der Mittelinsel riss sich die Fünfjährige plötzlich los und rannte auf die Straße. Eine 42-jährige Frau, die in Richtung City fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen mit ihrem Kraftfahrzeug. Das Kind kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.