"Circus Moreno" gastiert in der Wasserstadt

Zirkusprinzessin Cecile verwandelt sich in eine Schlangendame. (Foto: Moreno)

Spandau. Mit einem Programm aus exotischen Tierdressuren, Artistik und Clownerie macht der "Circus Moreno" ab dem 12. Juni in der Wasserstadt Halt.

Eine "Reise ins Wunderland" verspricht der Circus Moreno mit seiner bunten Familienshow vom 12. bis 28. Juni. Ob Luftakrobatik, tanzende Esel oder Schlangendame: Das Programm lädt Jung und Alt zu einem Abend der "besonderen Art" ein.

Besondere Attraktion unter dem Sternenzelt sind die Geschwister Weisheit aus Deutschland, die die Besucher mit ihrem gekonnten Hochseilakt beeindrucken. Originell und mit hohem Schwierigkeitsgrad ist beispielsweise ihre Fahrradfahrt über das Drahtseil. Zirkusprinzessin Cecile aus Frankreich begeistert ihr Publikum am schwingenden Trapez. Höhepunkt der jungen Artistin ist, wenn sie in Gestalt der weltberühmten Meerjungfrau Arielle einer riesigen Muschel entsteigt, um als Schlangendame ihre Biegsamkeit unter Beweis zu stellen. Schwungvoll zu geht es weiter mit Miss Moreno und ihrer Hula-Hoop-Artistik. Für Spaß sorgen die drei "Moreno"-Clowns Banane, Gerardo & Tarot.

Natürlich fehlen auch die vierbeinigen Artisten nicht. Mit Rücksicht auf den Tierschutzgedanken bevölkern ausschließlich "Streicheltiere" den "Moreno"-Zoo. Sie alle, von den Ponys über die Ziegen und Lamas bis zu den gewichtigen Steppenkamelen sind zudem aktiv im Programm vertreten. Tierische Sensation und zum ersten Mal in Deutschland ist El Guapo aus Mexico mit seinen tanzenden Eseln. Humorvoll präsentiert auch Gerardo Sperlich seine Ziegen als geschickte Balancekünstler. Und Conchita Moreno stellt in ihrer Hunderevue die außergewöhnlichen Talente der Vierbeiner unter Beweis. Gelehrige Shetland-Ponys, Kamelkarawane und eine klassische Pferdedressur sind weitere tierische Höhepunkte. Mit einer temporeichen Jongleurshow endet das Circusprogramm.

Die Karten kosten zwischen neun und 17 Euro. Die Vorstellungen finden vom 12. bis 28. Juni im Zirkus-Zelt an der Rauchstraße 38 statt. Jeden Freitag, um 17 Uhr, ist Familien-Spartag. Und jeden Sonntag ab 16 Uhr haben Väter freien Eintritt. Montag ist Ruhetag. Weitere Infos und Ticket-Hotline: 0177/588 19 05.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.