Konzert weiht Orgel ein

Berlin: Lutherkirche | Spandau. Fast 20 Jahre hat es gedauert. Jetzt ist es so weit: Am Ostersonntag wird in der Spandauer Lutherkirche eine neue Orgel eingeweiht und bis in den Sommer hinein mit Konzerten gefeiert. Rund 120.000 Euro Spendengeld wurden für die neue Orgel gesammelt. Denn sie ist ein außergewöhnliches Instrument. Sie klingt im "französisch-elsässischen" Stil und hat 1500 Pfeifen. In strahlendem Rot und Weiß mutet sie fast Japanisch an und belebt den neugotischen Backsteinraum der Kirche. Zum Einweihungskonzert mit Gottesdienst am 5. April sind alle Spandauer herzlich eingeladen. Landeskirchenmusikdirektor Prof. Dr. Gunter Kennel wird die Orgel "anspielen" und so der Gemeinde und den Besuchern vorstellen. Los geht es um 14 Uhr in der Lutherkirche am Lutherplatz.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.