Nur das "Beste" kommt auf die Bühne: Grundschulen präsentieren "The Best of"

Wann? 21.04.2016 18:00 Uhr

Wo? Kant-Gymnasium, Bismarckstraße 54, 13585 Berlin DE
Bunt wird’s beim "Best of". (Foto: Reinhard Müller)
Berlin: Kant-Gymnasium |

Spandau. Die Grundschulen im Bezirk laden am 21. April zum „The Best of“ in das Kant-Gymnasium. Dort zeigen die Schüler das Beste aus Musik und Tanz.

Schüler wuseln durch den Vorbereitungsraum gleich neben der Aulabühne des Kant-Gymnasiums. Instrumente werden gestimmt und letzte Tanzschritte geprobt. Gleich hebt sich der Vorhang. „Gleich“ heißt in diesem Fall am 21. April. Denn dann heißt es wieder „The Best of – Spandauer Grundschulen präsentieren Highlights“.

Junge Künstler zeigen eine breite Programmpalette vom klassischen Orchester bis zur Rockband, vom Squaredance der ganz „Kleinen“ bis zum Ergebnis der 21. Spandauer Popwerkstatt. Reinhard Müller, Musikpädagoge an der Robert–Reinick–Grundschule in Siemensstadt und Initiator dieses Events, leitet die Veranstaltung bereits zum zehnten Mal und ist guter Dinge. Denn zu sehen ist „ein wirklich breiter Querschnitt der musikpädagogischen Arbeit unserer Grundschulen“, sagt Müller.

Auch die Gäste kommen zahlreich: Spandaus Bürgermeister, der Bildungsstadtrat, Schulrat, Lehrer und Eltern werden im Publikum sitzen. Jeder andere Interessierte ist ebenfalls willkommen. Der Eintritt ist frei. Los geht „The Best of“ der Grundschulen um 18 Uhr in der Aula des Kant-Gymnasiums an der Bismarckstraße 54. Seit 2007 treffen sich alljährlich die Grundschulen des Bezirks, um ihre besten Beiträge der Schulsaison einem größeren Publikum zu präsentieren. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.