Habicht im Garten

Erst rupfen, dann speisen... (Foto: Joachim Mädlow)
Ein Festmahl gönnte sich in aller Seelenruhe dieser junge Habicht in einem Garten an der Scharfen Lanke in Spandau. Seelenruhig verspeiste er sein Beute und ließ sich lange auch nicht vom Fotografen stören, der sich bis auf drei Meter näherte. Dann wurde es ihm aber zu bunt und zusammen mit seinem "Braten" suchte er das Weite.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.