Neuberufung des Migrations- und Integrationsbeirats Spandau

 
v.l.n.r. Dr. Nidal Toman, Olga Delwa, Ali Yildirim
Spandau. Der Migrations- und Integrationsbeirat Spandau wurde am 10. Oktober 2017 durch den Bezirksbürgermeister Kleebank neu berufen. Der Beirat setzt sich aus 18 stimmberechtigten Mitgliedern zusammen. Der Migrationsbeauftragte des Bezirksamtes, Danilo Segina übernahm am selben Abend die Wahlleitung für die Wahl der/des Vorsitzenden und von bis zu zwei stellvertretenden Vorsitzenden sowie für die Sprecher für den Integrationsausschuss. Dr. Nidal Toman (DAF Verein) wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. Neue stellvertretende Vorsitzende sind Olga Delwa (BGFF e.V.) und Ali Yildirim (TSK e.V.). Mirko Jovic (DSG e.V.) wurde zum Sprecher des Integrationsausschusses gewählt. Seine Stellvertreterin ist Maija Nikkila-Krauthahn (Kulturladen Spandau e.V.).

Das Gremium war 1993 auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gegründet worden. Der Migrations- und Integrationsbeirat Spandau ist ein unabhängiges und überparteiliches Gremium, das die Interessen von Menschen mit Migrationshintergrund in Spandau in allen Lebensbereichen vertritt und sich für die Verwirklichung ihrer Forderungen einsetzt. Er berät die Bezirksverwaltung in migrationsrelevanten Fragen und entwickelt Vorschläge und Ideen zur Verbesserung der Lebenssituation und zur Förderung der Integration. Der Beirat trägt seine Anregungen, Empfehlungen und Stellungnahmen im zuständigen Ausschuss der BVV (Ausschuss für Integration) vor, der die Themen aufnimmt und daraus ggf. Aufträge für das Bezirksamt formuliert.

Der Beirat bietet eine regelmäßige Sprechstunde an - immer dienstags von 16 bis 18 Uhr im Raum U120N des Rathauses, Carl-Schurz-Straße 2/6. Seine Sitzungen an jedem ersten Dienstag im Monat von 18 bis 20 Uhr im Zimmer 201 des Rathauses sind öffentlich.


Im Migrations- und Integrationsbeirat sind folgende Gruppen und Institutionen vertreten:

Behar e.V.
1. Vertreter: Herr Mehmed Avdibegovic
2. Verteter: Frau Safeta Leka 

BGFF e.V.
1. Vertreter: Frau Olga Delwa;
2. Vertreter: Frau Lilia Zubkova.

Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
1. Vertreter: Herr Stijepo Pavlina

Chance – Bildung, Jugend und Sport BJS gGmbH
1. Vertreter: Frau Ute Tigges
2. Vertreter: Herr Harro Bräuniger

CJD Berlin Brandenburg
1. Vertreter: Frau Danai Katsanou
2. Verteter: Herr Uwe Thobae

DAF Verein
1. Vertreter: Herr Dr. Nidal Toman
2. Vertreter: Herr Ismat Chehade

Deutsch Iranische Frauen im Komitee Untsertützung der politischen Gefangenen im Iran e.V.
1. Vertreter: Frau Setareh Sarmadi
2. Vertreter: Frau Mila Mossafer

Deutsch Serbische Gesellschaft für Zusammenarbeit e.V.
1. Vertreter: Herr Mirko Jovic
2. Vertreter: Frau Djurdevka Djakovic

DIB e.V.
1. Vertreter: Herr Mohamed Salih
2. Vertreter: Herr Chehab Salih

Evangelischer Kirchenkreis:
1. Vertreter: Herr Felix Wolf
2. Vertreter: Herr Dieter Ziebarth

Gemeinwesenverein Heerstraße Nord
1. Vertreter: Frau Nakissa Imani Zabeth
2. Vertreter: Frau Petra Sperling

GIZ e.V.
1. Vertreter: Herr Musa Bozkurt
2. Vertreter: Herr Abed Mohamed

Hinbun e.V.
1.Vertreter: Frau Sabine Knepel
2. Vertreter: Frau Eva Rudolph

Kulturladen Spandau e.V.
1. Vertreter: Frau Maija Nikkila-Krauthahn
2. Vertreter: Frau Beate Zimmer

L´Oase Deutsch tunesische Jugendförderung
1. Vertreter: Herr Sami Kessentini
2. Vertreter: Herr Faeiz El Amri

Sedsong Schule des Vereins für koreanische Sprache und Kultur in Berlin e.V.
1. Vertreter: Herr Günther „Ali“ Markgraf

Türkische Senior/innengruppe im Hohenzollernring
1. Vertreter: Frau Meral Güner

Türkischer Sprach- und Kulturverein Berlin e.V. (TSK e.V.)
1. Vertreter: Herr Ali Yildirim
2. Vertreter: Herr Tayfun Sertcan
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.