Wahlhelfer dringend gesucht

Spandau. Für die Bundestagswahl und den Volksentscheid über den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel am 24. September sucht das Bezirkswahlamt dringend Wahlhelfer. Ganze 500 werden für die Zitadellenstadt noch gebraucht. Am Wahltag sorgen sie für den reibungslosen Ablauf in den Wahllokalen und in den Briefwahllokalen. Melden kann sich, wer wahlberechtigt ist und bei diesen Wahlen weder Wahlbewerber, Vertrauensperson von Wahlvorschlägen noch Mitglied eines Wahlausschusses ist. Besonderes Fachwissen ist nicht nötig. Eine Schulung und Infomaterial vermitteln das erforderliche Wissen. Für den ehrenamtlichen Job im Wahllokal gibt es 50 Euro, im Briefwahllokal 35 Euro. Die Anmeldung erfolgt direkt im Bezirkswahlamt unter  902 79 39 86. Die Bereitschaftserklärung kann auch online unter www.wahlen-berlin.de abgegeben werden. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.