offline

Ulrike Kiefert

Startpunkt ist: Spandau
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 4.083 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 31

Partnerschaft für Demokratie: Bezirksamt holt lokale Gruppen und Jugendliche ins Boot

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 18 Stunden, 10 Minuten | 35 mal gelesen

Spandau. In der „Partnerschaft für Demokratie“ will Spandau zivilgesellschaftliche Projekte fördern. Das Geld dafür fließt vom Bund. Auch Jugendliche sind gefragt.In neun Bezirken gibt es sie bereits. Jetzt will auch Spandau eine „Partnerschaft für Demokratie“ ins Leben rufen. Bis Ende 2019 bekommt der Bezirk dafür Fördermittel vom Bund. Mit dem Geld sollen zivilgesellschaftliche Projekte finanziert werden. Das können einen...

2 Bilder

Blühender Friedhof: Erster Memoriam-Garten eröffnet in Spandau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | vor 18 Stunden, 11 Minuten | 111 mal gelesen

Berlin: Friedhof in den Kisseln | Falkenhagener Feld. Spandau geht einen neuen Schritt bei der Friedhofskultur. Im September eröffnet ein Memoriam-Garten auf dem Friedhof In den Kisseln.Es ist Spandaus erster Memoriam-Garten. Eröffnen wird er offiziell am 1. September auf dem Friedhof In den Kisseln. Das teilte die Dauergrabpflegegesellschaft der Friedhof Treuhand Berlin (FTB) mit, die in Berlin bereits fünf solcher Gärten betreibt. Gestaltet hat den...

Komödienzeit mit dem UHW

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilmersdorf | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Spandau. Der Bezirksverband Spandau des Unionhilfswerks Berlin (UHW) lädt im September zu zwei Voraufführungen in die Komödie am Ku'damm. Am 9. September steht das Stück "Jacobowsky und der Oberst" auf dem Programm. Bei zügiger Anmeldung ist der Eintritt ermäßigt. Die Karte inklusive Garderobe und Getränk kostet dann 25 Euro. Der Vorhang hebt sich um 20 Uhr. Am 23. September heißt es dann "Und Gott sprach: Wir müssen reden!"....

Vollgelaufene Keller, nasse Klassenräume: Schadensbilanz nach Jahrhundertregen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 3 Tagen | 58 mal gelesen

Spandau. Unwetter und Starkregen haben Ende Juni auch in Spandau diverse Schäden verursacht. Besonders Schulen sind betroffen. Vielerorts wurde aber bereits repariert.Vollgelaufene Keller, abgestürzte Deckenplatten, nasse Wände: Der „Berliner Jahrhundertregen“, der vor knapp zwei Monaten vom Himmel fiel, hat auch in Spandau seine Spuren hinterlassen. In mehr als 30 Schulen und drei Jugendfreizeiteinrichtungen, in Turnhallen...

Neue Angebote für Familien: Bezirk gibt aktualisierte Broschüre heraus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 3 Tagen | 25 mal gelesen

Spandau. Werdende Eltern und junge Familien finden in der Broschüre „Angebote für werdende Mütter und Väter, Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern in Spandau“ wieder alle wichtigen Angebote und Adressen im Bezirk.Das Bezirksamt hat die Broschüre aus dem Haus von Gesundheitsstadtrat Frank Bewig (CDU) bis 2018 aktualisiert und jetzt herausgegeben. Dort stellen sich die Familienzentren, Kirchengemeinden, Sportvereine und...

Ausflug in die Politik

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Spandau. Für eine Tagesfahrt mit dem Spandauer Bundestagsabgeordneten Swen Schulz (SPD) durch das politische Berlin sind noch Plätze frei. Die Tour am 6. September führt zum Bundesarbeitsministeriums, zum Willy-Brandt-Haus und in den Bundestag. Ein Gespräch mit Swen Schulz ist ebenso geplant wie ein Mittag- und ein Abendessen in Restaurants nahe des Regierungsviertels. Interessenten können sich noch bis zum 25. August unter...

Apfelwerkstatt braucht Fallobst

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule An der Kappe | Hakenfelde. Mehr als 400 Kinder aus Spandauer Kitas und Schulen werden im September und Oktober an der Apfelwerkstatt im Schulumweltzentrum Spandau (SUZ) teilnehmen. Dort verarbeiten sie Äpfel zu Apfelsaft und Apfelgelee, verkosten Apfelsorten und backen Apfelkuchen. Damit die Kids auch genügend "Rohstoff" haben, werden mindestens 400 Kilo Äpfel gebraucht und zwar möglichst unbehandelt, damit sie mit der Schale...

Massive Proteste gegen Neonazis: Aufmarsch findet wohl statt / Widerspruch vor Gericht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 4 Tagen | 719 mal gelesen

Spandau. Trotz massiver Proteste ist der für den 19. August geplante Marsch von Neonazis wohl nicht mehr zu verhindern. Gerichtlich verhandelt wird allerdings noch der Widerspruch des Veranstalters gegen verhängte Auflagen.Vermutlich mehr als 500 Neonazis wollen am Sonnabend in Spandau auflaufen und mit einem „Rudolf-Heß-Marsch“ an den 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters erinnern. Der Widerstand gegen den Aufmarsch ist...

2 Bilder

Radschnellweg oder Tramtrasse: Grüner Mittelstreifen soll weichen 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 15.08.2017 | 733 mal gelesen

Hakenfelde. Der Mittelstreifen auf der Neuendorfer Straße weckt Begehrlichkeiten. Die FPD will dort einen Fahrradschnellweg, die IST lieber eine Straßenbahn. Bäume müssten in jedem Fall weichen.Für Spandaus Alltagsradler wäre es sicher ein Glücksfall: eine drei Meter breite Spur nur für Radfahrer, Vorfahrt an allen Kreuzungen, schnelle Grün-Phasen an Ampeln und das über mindestens fünf Kilometer. Diese Qualitätsstandards und...

3 Bilder

Ehepaar muss raus: Weiterer Kündigungsfall in der Wohnsiedlung Hakenfelde 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 14.08.2017 | 434 mal gelesen

Hakenfelde. Wieder ist einem Ehepaar in der Wohnsiedlung Hakenfelde gekündigt worden. Weil sie umgezogen sind, sollen die Wettwers ihre Parzelle räumen. Dabei prüft das Denkmalamt gerade den Schutzstatus für die Laube.Es ist der letzte Sommer, den Erich und Ulrike Wettwer auf ihrer Wochenendparzelle mit dem roten Holzhäuschen und blühendem Garten verbringen. Denn mit der Havel-Idylle ist es bald vorbei. Die...

1 Bild

Spielgeräte fehlen noch: Tempohome soll familienfreundlicher werden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.08.2017 | 41 mal gelesen

Spandau. Das Tempohome am Oberhafen 7 ist längst bezogen. Attraktive Außenanlagen jedoch lassen auf sich warten.Die Spandauer haben ihre neuen Nachbarn längst begrüßt. Seit Ende Juni ist das Tempohome am Oberhafen 7 voll belegt. 256 Flüchtlinge, darunter allein reisende Frauen und Familien leben jetzt beengt in den Containerbauten. Viele kommen aus der mittlerweile geschlossenen Erstaufnahme an der Motardstraße. Es gibt einen...

Sommerfest im Seniorenklub

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 14.08.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Seniorenklub Südpark | Wilhelmstadt. Großes Sommerfest können die Spandauer am Freitag, 25. August, im Seniorenklub Südpark feiern. Die Mitarbeiter haben ein sommerliches Vergnügen mit Kaffee und Kuchen, Getränken, Grillstation und beschwingter Livemusik vorbereitet. Der Eintritt kostet vier Euro. Los geht es um 12 Uhr bis etwa 18 Uhr im Seniorenklub an der Weverstraße 38. Wer mehr Infos braucht, meldet sich unter  36 28 67 99. uk

Verein lädt zum Sommerfest

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 14.08.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kirchplatz | Staaken. Der Unterstützungsverein Gartenstadt Staaken lädt am 2. September zum Sommer-Herbstfest. Auf dem Kirchplatz stellen sich Vereine und Initiativen mit Informationen und allerlei kulinarischen Köstlichkeiten vor. Das Fest eröffnet um 12 Uhr mit Musik von DJ Bernd Newmann. Ab 14 Uhr spielt die Band Crispy Notes. Auch Line Dance wird geboten. Das Fest endet gegen 20 Uhr. uk

Sprechstunde fällt aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.08.2017 | 5 mal gelesen

Spandau. Im Jugendamt fällt die Dienstagssprechstunde in den drei Regionalen Sozialpädagogischen Diensten aus und zwar noch bis zum 15. September. Grund sind laut Bezirksamt personelle Engpässe. Die Spätsprechstunde am Donnerstagnachmittag von 16 bis 18 Uhr ist davon aber nicht betroffen, wird also unverändert angeboten. Weitere Informationen gibt es unter  902 79 23 31. uk

Hobbygärtner treffen sich

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 11.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Jugendtheaterwerkstatt Spandau | Falkenhagener Feld. Hobbygärtner sind jeden 1. Samstag im Monat zum offenen Gartentreffen in der Jugendtheaterwerkstatt Spandau willkommen. In lockerer Atmosphäre kann man sich kennenlernen, Erfahrungen austauschen oder sofort tätig werden und Beete beackern. Wer Obst, Gemüse oder auch Nüsse aus dem eigenen Garten abzugeben hat, kann unter  0151/ 75 65 05 11 anrufen. Wer seine Telefonnummer hinterlässt, wird zurückgerufen und...