offline

Ulrike Kiefert

Startpunkt ist: Spandau
registriert seit 19.01.2015
Beiträge: 4.276 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 34

Party im Schwarzlicht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | vor 17 Stunden, 3 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Jona's Haus | Staaken. Im Theatersaal des Jona’s Hauses startet am 25. November eine Schwarzlichtparty für Kinder. Dabei werden die Kostüme aus Vogelschnäbeln und Flügeln im Dunkeln leuchten. Dafür sorgen spezielle Videoeffekte. Die Party steigt ab 15 Uhr an der Schulstraße 3. Und am 9. Dezember wird zum Stadtteilfest ins Haus geladen. Dann zeigen Künstler, Kinder und Schwerbehinderte einen Film, den sie gemeinsam erarbeitet haben. Die...

OffeneSchultüren

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | vor 17 Stunden, 3 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Schule am Staakener Kleeblatt | Staaken. Die Schule am Staakener Kleeblatt lädt am 25. November zum Tag der offenen Tür. Einzelne Fachbereiche und die Schulsozialarbeit stellen sich mit Präsentationen vor. Pädagogen führen über den Schulcampus im Grünen und beantworten Fragen zur Oberschule. Die Schultüren am Brunsbütteler Damm 431/437 sind von 10 bis 13 Uhr geöffnet. uk

Oxfam feiert Geburtstag

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 17 Stunden, 3 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin: Oxfam Shop Spandau | Spandau. Der Oxfam Shop Spandau in der Altstadt feiert seinen 15. Geburtstag mit einer Lesung und einem Geburtstagsständchen. Die Jubiläumsfeier beginnt am 30. November bereits um 11 Uhr an der Carl-Schurz-Straße 53. Es gibt Kaffee und Kuchen nebst einer Rabattaktion. Lesung und Konzert starten dann ab 19.30 Uhr bei freiem Eintritt. Vorgestellt wird der Pilgerführer "Kein Hawaii. Pilgern durch das Havelland" von Susanne...

Informationsveranstaltung zum Birkenhof

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | vor 17 Stunden, 3 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche Staaken | Staaken. Für die geplante Informationsveranstaltung zur Gemeinschaftsunterkunft in Staaken gibt es jetzt einen zweiten Anlauf. Neuer Termin für die Nachbarschaft ist am 4. Dezember um 18 Uhr in der Zuversichtskirche Staaken am Brunsbütteler Damm 312. Auf dem Podium sitzen Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), der Staatssekretär für Integration, Daniel Tietze, der Betreiber sowie Mitarbeiter des Bezirksamtes. Anwohner erfahren...

Kinder erzählen Geschichten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 1 Tag | 2 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. „Mehr als eine Geschichte“ – so heißt das aktuelle Erzählprojekt in der Kinder- und Jugendbibliothek Spandau. Schüler aus vier Grundschulen präsentieren selbst erfundene Geschichten, die sie mit der Erzählerin und Theaterpädagogin Kathleen Rappolt im freien Erzählen erprobt haben. Und weil jeder Mensch mehr als nur eine Geschichte zu erzählen hat, umfasst das Projekt gleich mehrere Termine. So erzählen Kinder der...

2 Bilder

Bernd-Ryke-Schüler kreierten den coolsten Spielplatz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 1 Tag | 25 mal gelesen

Der Sieger des diesjährigen Wettbewerbs „Mein coolster Spielplatz“ steht fest. Es die Klasse 5c der Bernd-Ryke-Grundschule. Ein cooler Spielplatz braucht mehr als Rutsche und Schaukel. Ein echt cooler Spielplatz will die wildesten Klettertürme, die größten Hüpfburgen, die höchsten Hängebrücken. Also alles, was besorgte Elternherzen vor Schreck hüpfen lässt. Dabei mögen die meisten Kinder Superlative. Ganz sicher aber...

6 Bilder

Über 1000 Siemens-Mitarbeiter protestieren lautstark gegen die Betriebsschließung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | vor 1 Tag | 131 mal gelesen

Berlin: Dynamowerk | von Ulrike Kiefert Wut, Enttäuschung, Angst: Über 1000 Siemensianer haben am 17. November vor der Siemens-Hauptverwaltung lautstark gegen den geplanten Kahlschlag demonstriert. Sie alle bangen um ihre Jobs. Die Kundgebung war eine klare Kampfansage. „Schweige nimmer, kämpfe immer“, „Ihr habt uns belogen und betrogen“, „Wir wollen Fortschritt statt Einschnitt“. Ihren Zorn hatten die rund 1300 Siemens-Mitarbeiter aber...

Winterlicher Basar im Golfclub

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | vor 3 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Berliner Golf Club Gatow | Gatow. Ein zauberhaftes Wichteldorf, Weihnachtsstimmung und viele Aussteller erwarten die Besucher auf dem winterlichen Basar im Berliner Golf Club Gatow am 26. November. Familien erleben von 11 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Tagesprogramm mit Spiel und Spaß für Kinder, Tombola, geführter Platzbegehung und Köstlichkeiten aus der Gastronomie. 24 Aussteller sind mit ihrem Angebot vor Ort. Von feinsten...

Adventsschau im Schulhaus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Schul-Umwelt-Zentrum Spandau | Hakenfelde. Das Schul-Umwelt-Zentrum Spandau und der Förderverein laden am 26. November zur Adventsausstellung ein. Im weihnachtlich geschmückten Schulhaus sind floristische Dekorationen ausgestellt. Die traditionellen und modernen Adventsgestecke und Kränze wurden in ehrenamtlicher Arbeit gefertigt. Auch ausgefallene Deko-Ideen sind zu sehen. Alles kann erworben oder bestellt werden. Erstmals sind auch Weihnachtsmarktstände...

Politischer Frühschoppen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Unterstützungsverein Gartenstadt Staaken e.V. | Staaken. Zur Politik am Sonntag laden die CDU-Abgeordneten Heiko Melzer und Kai Wegner am 26. November ein. Thema des traditionellen Frühschoppens ist "Alles Jamaika, oder...? Hauptsache Spandau!". Bei Schrippen und Marmelade wird über das aktuell politische Geschehen in Spandau, in Berlin und auf Bundesebene diskutiert. Ort des Gedankenaustauschs ist ab 11 Uhr der Unterstützungsverein Gartenstadt Staaken, Am Heideberg 15. uk

Friedhof "In den Kisseln" ab 17. November wieder offen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 16.11.2017 | 312 mal gelesen

Berlin: Friedhof in den Kisseln | Auf dem Friedhofsind die Sturmschäden offenbar beseitigt. Denn das Bezirksamt teilt mit: Ab dem 17. November soll er der Öffentlichkeit wieder zugänglich sein. Dafür hätten die Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamtes in den vergangenen Wochen mit viel Einsatz, Überstunden und Wochenendeinsätzen gesorgt, sagt Baustadtrat Frank Bewig (CDU). Sollten Besucher auf dem weitläufigen Friedhofsgelände dennoch Unfallgefahren...

Blindenweg wird weiter saniert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 16.11.2017 | 7 mal gelesen

Hakenfelde. Auf dem Blindenrundwanderweg beginnen zwischen Helen-Keller-Weg und Gleisübergang Wichernstraße die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt. Das teilt das Grünflächenamt mit. Ende November soll es losgehen. Die Asphaltdeckschicht wird erneuert, Wegbreite und Wegführung werden angepasst und das Blindenleitsystem erneuert. Die Arbeiten dauern bis zum nächsten Frühjahr. 2016 wurde der Weg von der Hakenfelder Straße bis...

Schnäppchen ertrödeln

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23, wird wieder getrödelt. Wer bei Kaffee und Kuchen ein Schnäppchen ergattern möchte, kommt am 1. Dezember vorbei. Der Markt öffnet um 14 Uhr und endet gegen 16 Uhr. uk

Verspätete Briefe: Post bestätigt Zustellprobleme

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.11.2017 | 164 mal gelesen

Seit Monaten beschweren sich auch die Spandauer über verspätete oder gar ausbleibende Briefe. Zu Recht, wie die Post in einem Schreiben an den Bundestagsabgeordneten Swen Schulz (SPD) jetzt einräumte. Wenn die Post nicht kommt, sorgt das für Ärger. Weshalb die Deutsche Post AG in den vergangenen Monaten zahlreiche Beschwerden aus ganz Berlin erreichten, vor allem aber aus Spandau und Charlottenburg-Wilmersdorf. Die...

1 Bild

Baumaterial sorgt für Ärger: Verkehrshindernis auf Groß-Glienicker Weg wird entfernt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 13.11.2017 | 62 mal gelesen

Gatow. Wenn eine Straße zum Lagerplatz für Baumaterial wird, sorgt das meist für Ärger. Auf dem Groß-Glienicker Weg zum Beispiel. Das Bezirksamt hat dort das Freiräumen bereits angemahnt. Jetzt sagte die Baufirma zu, das Hindernis bis zum 10. November zu entfernen. Seit längerer Zeit lagern auf dem Groß-Glienicker Weg zwischen Buchwaldzeile und Alt-Gatow Baumaterialien. Der Weg ist zwar keine Hauptverkehrsstraße. Doch das...