3. Fahrrad-Klassik-Markt in Berlin

Nachdem auch der zweite Markt im vergangenen Jahr im zunehmend fahrradbegeisterten Berlin allgemein positiv aufgenommen wurde, wollen wir auch ein drittes Mal einem Markt für historische und klassische Fahrräder sowie entsprechendem Zubehör entsprechenden Raum geben. Am Sonntag, 8. September, am Tag des offenen Denkmals, veranstalten Ulis Museumsladen und Historische Fahrräder Berlin e.V. den zweiten Fahrrad-Klassik-Markt in der Jagowstraße in 13585 Berlin/Spandau. Eingeladen sind wieder alle Freunde und Sammler von Fahrradklassikern, also vom Velociped über frühe Klapp- und Falträder sowie Rennräder bis hin zu frühen Mountainbikes. Parallel dazu öffnet Ulis Museumsladen mit einer kleinen Sonderschau zum diesjährigen Thema des Denkmaltages "Jenseits des Guten und Schönen-Unbequeme Denkmale?", hier natürlich in Bezug auf das Fahrrad. Es werden weder Standgebühren noch Eintritt erhoben. Ausrüstung wie Tische und Stühle können nicht gestellt werden, bitte selbst mitbringen. Um eine Standanmeldung wird aber gebeten, damit entsprechende Plätze vorbereitet werden können.
Anmeldungen ab sofort unter info@historische-fahrraeder-berlin.de oder direkt bei Uli Feick, 336 69 87 bzw. 336 81 48. Uli Feick und Historische Fahrräder Berlin e.V.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden