50 Jahre Konzil in Rom

Spandau.Eine Vortragsreihe über das Zweite Vatikanische Konzil, das vor 50 Jahren in Rom tagte, startet am 21. Februar um 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Marien an der Galenstraße 39 mit dem Thema "Liturgiereform: Kirche umgebaut und fertig?". Pfarrer Michael Wiesböck, Mitglied der Liturgie-Kommission im Erzbistum Berlin, erläutert die theologischen Hintergründe für die Änderungen im Gottesdienst, die das Konzil beschlossen hatte. Der Eintritt ist frei.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden