Angebot der Aids-Beratung

Spandau. Die Aids-Beratung Spandau informiert über ihr Angebot. Betroffene bekommen Hilfe bei sozialen, psychischen und wirtschaftlichen Problemen, werden auf Wunsch zum Test, in Selbsthilfegruppen, Vereine, Gesprächskreise und Behörden vermitteln. Auch Partner, Freunde und Angehörige haben mit der Beratungsstelle eine Anlaufstelle für ihre Sorgen. Jeden Mittwoch treffen sich Betroffene von 10.30 bis 12.30 Uhr in einer Frühstücksgruppe. Auch über Prävention im Schulbereich sowie über Informations- und Fortbildungsveranstaltungen wird informiert. Alle Angebote sind kostenlos. Die Anonymität bleibt gewahrt. Ansprechpartner ist Wolfgang Spiering: 36 99 76 32. Geöffnet ist die Beratungsstelle an der Melanchthonstraße 8 montags von 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung. Beraten wird auch telefonisch.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.