App für Verordnete

Spandau.Spätestens von Dezember an können die Mitglieder der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mittels einer App für iPads und iPhones Papier sparen. Dafür wird der Rats-Informationsdienst "ALLRIS" ein BVV-App zur Verfügung stellen. Mit dem können Verordnete, Stadträte und Bürgerdeputierte auf Einladungen, Bebauungspläne und Protokolle zugreifen. "Ich freue mich, dass sich dieser von uns bereits Anfang 2012 gemachte Vorschlag durchgesetzt hat", sagt der CDU-Verordnete Thorsten Schatz. Denn dies trage dazu bei, dass die Arbeit der BVV wegen der Einsparung von Papier umweltschonender gestaltet werden könne. "In einem nächsten Schritt werden wir uns nun dafür stark machen, dass von diesem App auch die Öffentlichkeit profitieren kann", sagt Schatz. Dann könnte sich jeder noch bequemer über die Arbeit der BVV sowie über Kontaktmöglichkeiten zu den Verordneten und Fraktionen informieren.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden