Arbeiten in der Spandauer Schleuse

Spandau.Noch bis in den März hinein ist die Schleuse Spandau gesperrt. Unter dem beheizten Zelt werden laut dem Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin Verschleißerscheinungen beseitigt sowie ein Stoßschutz für die Schiffe installiert. Kosten: 600 000 Euro.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden