Beim Erlebnisparcours entdecken Schüler ihre Stärken

Spandau. Die Firma "SPI Consult" lädt Schüler der 7. und 8. Klassen vom 25. Februar bis 1. März zum Projekt "Komm auf Tour" ein. Das Projekt soll bei den jungen Teilnehmern Impulse setzen und sie bei der frühzeitigen Entdeckung ihrer Stärken und Interessen unterstützen.

Bei der Veranstaltung können die Jugendlichen in einem Erlebnisparcours ihre Stärken entdecken. Sie erhalten Orientierungshilfen für Praktika und erfahren, welche realisierbaren beruflichen Möglichkeiten auf sie warten könnten. Altersgerecht sind Themen aus dem privaten Lebensbereich integriert. Begleitveranstaltungen binden Eltern, Lehrkräfte und Betriebe ein.

Begleitet werden sie dabei von Berufsberatern der Agentur für Arbeit, von Beratungsstellen für Lebensplanung und Sexualaufklärung, Jugendeinrichtungen, Mitarbeitern des Job Centers und Trägern der Berufsorientierung. Unterstützt wird das Projekt von der Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Schule sowie der Wirtschaftsförderung des Bezirksamts, dem bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit Spandau und dem Regionalen Ausbildungsverbund Spandau.

Weitere Informationen zu "komm auf Tour" gibt es im Internet auf der Seite www.komm-auf-tour.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden