Berufseinstieg in der Pflege

Spandau. Der Migrations- und Integrationsbeauftragte in Spandau, Danilo Segina, und die gemeinnützige Gesellschaft "Die Wille" laden am 16. September von 10 bis 12 Uhr zu einer Informationsveranstaltung über Berufe im Gesundheits- und Pflegebereich in den Bürgersaal des Rathauses an der Carl-Schurz-Straße 2/6 ein. Die Veranstaltung soll Teilnehmer mit und ohne Migrationshintergrund erklären, welche Voraussetzungen notwendig sind, um eine Tätigkeit in diesem Berufsfeld zu starten. Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, Termine für Einzelgespräche zu vereinbaren, um den individuellen Weg zu planen. "Durch diese Veranstaltung möchten wir Menschen unterschiedlicher Herkunft die Möglichkeit eines Berufseinstiegs in diesem Bereich eröffnen und dem Fachkräfte-Mangel im Pflegebereich entgegenwirken", sagt Segina.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.