Bezirk sucht Wahlhelfer

Spandau. Für die Wahl zum Europäischen Parlament und den Volksentscheid zur Bebauung des Tempelhofer Feldes am 25. Mai sucht das Bezirkswahlamt noch rund 200 ehrenamtliche Helfer. Sie sollen am Wahlsonntag für den ordnungsgemäßen Ablauf in den Spandauer Wahllokalen und bei der Auszählung der Briefwahl sorgen. Benötigt werden ausschließlich Leiter der Wahllokale und Schriftführer. Sie werden für diese Tätigkeiten von Mitarbeiter des Bezirkswahlamtes geschult. Interessenten müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Die Wahlhelfer erhalten eine Aufwandsentschädigung von 50 Euro. Wer Anspruch auf Freizeitausgleich hat, erhält 30 Euro. Interessenten können sich unter 902 79 20 96 oder per E-Mail, wahlhelfer@ba-spandau.berlin.de, bewerben. Weitere Infos: www.wahlen-berlin.de.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.