Das Vokalquartett präsentiert "Abbey Road"

Spandau. Das komplette Beatles-Album "Abbey Road" ist am 26. Januar auf der Zitadelle a capella zu hören.Auf Einladung des Vereins "Klassik in Spandau" präsentiert das Atrium Ensemble das letzte Album, das die Beatles vor ihrer Trennung gemeinsam aufgenommen haben.

Bestimmend für das Männervokalquartett ist sein Anliegen, das klassische Volks- und Kunstlied in Einspielungen wie Konzerten lebendig zu erhalten, es kammermusikalisch neu zu durchdringen und somit neu hörbar zu machen. Dabei umfasst das Repertoire des 1999 gegründeten Ensembles sowohl Werke von Hauptvertretern der Romantik wie Robert Schumann, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms, Hugo Wolf und Max Bruch, als auch Kompositionen der jüngeren und jüngsten Zeit.

Das Konzert beginnt am 26. Januar um 19.30 Uhr in den Italienischen Höfen der Zitadelle. Karten kosten 15, ermäßigt acht Euro. Vorverkauf unter 311 60 43 34, per E-Mail: karten@klassik-in-spandau.de.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden