Die Ladies der Spandau Bulldogs streben wieder in die Liga

Immer dienstags trainieren die Sportlerinnen der Footballmannschaft der Spandau Bulldogs. (Foto: Uhde)

Spandau. Durchaus erfolgreich waren 17 Sportlerinnen der Spandau Bulldogs 2011 in die 2. Liga Nord der Damen-Football-Bundesliga gestartet. Doch dann mussten mehrere Spielerinnen aus persönlichen Gründen aufhören. Daher steht jetzt der Neubeginn ganz oben auf der Wunschliste.

Um 2014 wieder in der Liga mitspielen zu können, suchen die Sportlerinnen nun dringend Verstärkung. Denn eine Mannschaft muss mindestens aus 16 Spielerinnen bestehen. Derzeit trainieren bei den Bulldog-Ladies allerdings nur elf junge Frauen. "Seit 2012 versuchen wir, unser Team wieder aufzubauen", sagt Christina Wrege vom American Footballteam der Spandau Bulldogs Ladies. Dringend gesucht werden Spielerinnen im Alter von 15 Jahren an.

"Bei uns ist jede neue Spielerin willkommen und wird freudig aufgenommen", sagt Christina Wrege. Der Football biete für jede eine passende Position, egal ob schnell, kräftig, ob man fangen oder laufen könne. Es gebe eigentlich niemanden, der nicht für diesen Sport geeignet sei. Der halte einen zudem sehr fit. Auch wenn den Zuschauern Football manchmal vielleicht als harter Sport erscheine, brauche man keine Angst zu haben. "Schritt für Schritt werden wir von unseren Coaches an die Taktik herangeführt und unter dem Pad, den jede Spielerin trägt, ist man gut vor Verletzungen geschützt", sagt Christina Wrege. Und es mache riesigen Spaß, wenn man erst einmal dabei sei.

Wer sich dem Team anschließen möchte, kann gern erst einmal beim wöchentlichen Training vorbeischauen. Das ist immer dienstags von 20 bis 21.30 Uhr in der oberen Etage der Sporthalle der Bertolt-Brecht-Oberschule an der Wilhelmstraße 10. Ersten Kontakt mit Christina Wrege können Interessierte auch per E-Mail aufnehmen: cwrege7@googlemail.com. Zum Beginn der Freiluftsaison planen die Bulldog-Ladies zudem im April ein offenes Training für alle Interessierten. Der Termin steht allerdings noch nicht fest.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden