Die Stasi in Spandau

Spandau. Noch bis zum 31. Oktober ist im Rathaus, Carl-Schurz-Straße 2/6, eine Ausstellung des Lily-Braun-Gymnasiums mit der Jugendgeschichtswerkstatt über das Wirken der Staatssicherheit der DDR in Spandau zu sehen. Anhand von Akten haben die Schüler erforscht, wie der Geheimdienst der DDR versuchte, Spitzel zu gewinnen und die Grenze zwischen Spandau und der DDR zu bewachen. Kurios: Die Agenten interessierten sich sogar für die Speisekarten von Gaststätten. Die Ausstellung ist in der Säulenhalle des Rathauses montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.