Ehrenamtliche ausgezeichnet

Spandau.Als Anerkennung und als kleines Dankeschön für ihre ehrenamtliche Arbeit überreichte Jürgen Vogt (CDU), Stadtrat für Soziales und Gesundheit, am vergangenen Freitag Patientenfürsprechern die Berliner Ehrenamtskarte. Ausgezeichnet wurden damit die Patientenfürsprecher, die bereits drei Jahre ihr Ehrenamt ausüben und dies auch weiterhin beabsichtigen. Die 2011 eingeführte Berliner Ehrenamtskarte ist ein Dankeschön an überdurchschnittlich engagierte Bürger. Mit ihr erhalten Berliner Freiwillige eine Reihe von Preisermäßigungen bei verschiedenen Berliner Institutionen wie in den Zoologischen Gärten, in Theatern und Museen, bei Spielen von Hertha BSC sowie in vielen kulturellen Einrichtungen.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden