Erinnerung an Anton Saefkow

Spandau. Am 70. Jahrestag der Ermordung des Widerstandskämpfers Anton Saefkow berichtet am 18. September seine Tochter Bärbel Saefkow-Schindler um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, Carl-Schurz-Straße 2/6, über das Leben ihres Vaters und sein politisches Vermächtnis. Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm der Ausstellung "Arbeiterwiderstand 1942 - 1945", die noch bis Ende September in der Säulenhalle des Rathauses montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr zu sehen ist.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.