Fest im Nachbarort

Falkensee. Im havelländischen Falkensee an der Stadtgrenze zu Spandau lädt das 16. Falkenseer Herbstfest vom 19. bis 28. Oktober zum Rummelspaß ein.

30 Schausteller präsentieren beim herbstlichen Rummel ihre Fahrgeschäfte - vom kultigen Karussell bis zum beliebten Auto-Scooter. Hauptattraktion ist die doppelstöckige Go-Kart-Bahn, eine der größten mobilen Go-Kart-Bahnen Europas. Natürlich fehlen auch die Kinderkarussells nicht. An jedem Freitag spendiert Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlaeger jeweils ein Riesen-Feuerwerk. Das hüllt ab 22 Uhr das Festgelände Am Spandauer Platz in ein Meer aus Lichtern und Farben. "Die Feuerwerke sind das Dankeschön an unsere Besucher und der festliche Höhepunkt für alle Falkenseer und ihre Gäste", so der Veranstalter. Auch für kulinarische Köstlichkeiten ist gesorgt. Es gibt frisch gezapftes Bier, Grill-Spezialitäten, Brezeln, Zuckerwatte, kandierte Früchte, gebrannte Mandeln und Lebkuchenherzen. Geöffnet ist das Falkenseer Herbstfest täglich von 14 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zum Familien-Tag am Mittwoch gibt es Ermäßigungen auf allen Karussells und Geschäften sowie Sonder- und Überraschungsangebote für die ganze Familie.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden