Festnahme nach Tötungsversuch

Spandau. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Abend des 9. Januar einen Mann in einem Hotel an der Klosterstraße festgenommen. Kurz nach 21 Uhr drangen die Polizeikräfte in das Hotelzimmer ein und überwältigten den Mann. Er soll am Neujahrsmorgen zunächst mit zwei Männern in einem Lokal in Wedding in Streit geraten sein. Später fand die Auseinandersetzung in der Reinickendorfer Straße ihren Fortgang. Im Verlauf zog der Festgenommene plötzlich eine Waffe und schoss auf die beiden Kontrahenten. Danach ergriff er die Flucht. Er wurde einem Richter zur Verkündung eines Haftbefehles wegen versuchten Totschlags vorgeführt.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.