Fördergeld für soziale Projekte beantragen

Spandau. Spandauer Initiativen und Ideengeber können sich noch bis zum 22. Dezember um finanzielle Unterstützung im Rahmen des Programms "Lokales Soziales Kapital" (LSK) für 2014 und 2015 bewerben.

Gefördert werden Kleinstprojekte, die den sozialen Zusammenhalt stärken und neue Beschäftigungschancen auf lokaler Ebene eröffnen. Das Förderprogramm LSK wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin finanziert. Förderanträge mit Projektvorschlag und Finanzierungsplan müssen beim Bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit (BBWA), Carl-Schurz-Straße 2/6 in 13597 Berlin, eingereicht werden.Die Projekte können am 1. Mai 2014 starten. Ihre Dauer ist bis Ende April des darauf folgenden Jahres begrenzt.

Weitere Infos zur Antragstellung unter 902 79 33 49 oder 279 33 55 und auf www.bbwa-berlin.de. Dort finden interessierte Projektträger auch die Antragsunterlagen zum Download.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.