Fußgänger schwer verletzt

Spandau.Ein 70-jähriger Mann hat am 1. Juni bei einem Verkehrsunfall auf der Schönwalder Straße schwere Kopfverletzungen erlitten. Der Fußgänger überquerte gegen 17.40 Uhr die Fahrbahn, als er kurz vor dem Erreichen des Gehweges nach ersten Ermittlungen das Gleichgewicht verlor und nach hinten zurück auf die Fahrbahn wankte. Der Fahrer eines BVG-Busses, der die Schönwalder Straße in Richtung Neuendorfer Straße befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Durch den Aufprall wurde der offensichtlich alkoholisierte 70-Jährige schwer am Kopf verletzt.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.