Gastspiel von Maria M. Ossowska in der Kirche St. Marien am Behnitz

Maria Magdalena Ossowska (Foto: Veranstalter)

Spandau. "Auf den Geigensaiten durch die Jahrhunderte" lautet das Motto eines Konzerts am 5. Oktober um 20 Uhr in der Kirche St. Marien am Behnitz, Behnitz 9.

Die polnische Violinistin Maria Magdalena Ossowska hat mit dem Pianisten Dr. Konstantinos Athanasakos ein Programm mit Werken von Tomaso Antonia Vitali, Dymitr Kabalewski, Frédéric Chopin, Astor Piazolla, Maurice Ravel und John Williams zusammengestellt. Nach Auftritten im Kammermusiksaal der Philharmonie sowie im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in diesem Jahr forderte das Publikum gleich mehrfach Zugaben von den beiden Musikern.
Karten für das Konzert kosten zehn Euro. Sie können auch im Gotischen Haus, Breite Straße 32, montags von sonnabends von 10 bis 18 Uhr erworben werden.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.