Geschichte des Ehrenamts

Spandau.Zu seiner Sitzung am 25. April hat der Arbeitskreis Pflege und Gesundheit der Arbeiterwohlfahrt und der SPD Spandau den Ehrenamtsbeauftragten des Berliner Landesverbands der Arbeiterwohlfahrt, Claus Foerster, eingeladen. Besucher haben bei der kostenlosen Veranstaltung Gelegenheit, mit dem Referenten über die geschichtliche Entwicklung des Ehrenamts sowie über dessen Bedeutung und Möglichkeiten zu diskutieren. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im SPD-Kreisbüro, Bismarckstraße 61.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.