GSW startet Vermarktungsaktion

Das blaue Licht zeigt, wo er verfügbare Wohnungen der GSW gibt. (Foto: GSW)

Spandau. Aus den Fenstern leer stehender Wohnungen im Bezirk scheint wieder blaues Licht. So hofft die GSW freie Räume besser vermarkten zu können. Die GSW Immobilien AG will mit der Beleuchtungsaktion darauf aufmerksam machen, wo Wohnungen oder Gewerbeobjekte noch zu vermieten sind. Denn in der grauen Jahreszeit sehen Passanten durch das blaue Licht auf Anhieb, welche Wohnungen frei sind.

Die ungewöhnliche Vermarktungsaktion läuft bis März kommenden Jahres. Begonnen hatte die GSW damit in ganz Berlin vor sechs Jahren. "Während Wohnungsunternehmen häufig bemüht sind ihren Leerstand zu verstecken, haben wir begonnen ihn zu beleuchten und damit die Aufmerksamkeit auf unsere zu vermietenden Wohnungen gelenkt", erklärt GSW-Sprecher Thomas Rücker. Beleuchtet sind allerdings nicht alle freien Wohnungen, damit sich Nachbarn durch das blaue Licht der LED-Lampen nicht gestört fühlen.

Interessenten können sich über die Aktion auf www.gsw.de/blaueslicht informieren.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.