Immobilienfirma spendet Fahne für Rathausturm

Bürgermeister Helmut Kleebank und die Sponsoren, Susann-Rolfs-Grasmé und Harms Rolfs, hissten die Fahne. (Foto: Bezirksamt)

Spandau. Auf dem Rathausturm weht seit einer Woche wieder eine neue Fahne. Der raue Wind hatte die alte Flagge bereits nach sieben Monaten verschlissen.

Gesponsert hat die neue Fahne diesmal die Spandauer Immobilienfirma "LEO24 Immobilien". Die Fahne ist 2,40 mal vier Meter groß. Am 15. Mai hissten Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und das Ehepaar Harm Rolfs und Susann Rolfs-Grasmé von der Immobilienfirma die Flagge in luftigen 88 Metern Höhe. Dass die Spandauer Fahne privat gesponsert wird, hat Tradition im Bezirk. Es schont den Bezirkshaushalt und zeigt das Engagement von Unternehmern für ihren Bezirk. Im vergangenen Jahr finanzierte die Firma "Bausanierung Ralf Jahnke GmbH" das gute Stück. Die Fahne kostet um die 300 Euro.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.