Interkulturelle Pflege

Spandau.Im Rahmen der Interkulturellen Woche beginnt am 25. September um 18.30 Uhr im Internationalen Bildungs- und Beratungszentrum "Hinbun", Brunsbütteler Damm 17, eine Diskussion. Zunehmend sind Pflegekräfte nichtdeutscher Herkunft. Dabei bleibt offen, wie sich dieser neue und intime Kulturkontakt zwischen Pflegenden und Pflegebedürftigen gestalten wird. Bei der kostenlosen Veranstaltung soll darüber diskutiert werden, wie mögliche Barrieren überwunden werden können. Bärbel Pasche und Ulrike Lembke aus dem Vorstand des Arbeitskreises "Senioren und Pflege Spandau" sind zu Gast.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.