Kalender "Unterwegs in Spandau 2014" ist erschienen

Die Alte Kolkschänke liegt im historischen Teil der Havelstadt. (Foto: Salecker)

Spandau. Mit dem Kalender "Unterwegs in Spandau 2014" präsentierte die Bezirksmarketing-Gesellschaft "Partner für Spandau" (PfS) kürzlich in der Tourist-Information im Gotischen Haus, Breite Straße 32, die bereits sechste Ausgabe des Druckwerks.

Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) und PfS-Geschäftsführer Sven-Uwe Dettmann hielten die ersten Exemplare des gerade frisch aus der Druckerei gelieferten Kalenders in Händen. Der wurde auch für das kommende Jahr vom Spandauer Fotografen Ralf Salecker gestaltet. "Dieser Kalender ist inzwischen eine feste Institution im Bezirk", sagte Dettmann. Jahr für Jahr finde er derweil sogar Abnehmer in Nord- und Südamerika."Seit 2009 erscheint dieser Kalender regelmäßig und stellt auf den zwölf Monatsseiten die schönsten und spannendsten Orte Spandaus in Panorama-Fotografien vor", beschrieb Kleebank das Druckwerk. Mehr als 50 Orte, Wege oder historische Beschreibungen seine so inzwischen zusammengekommen. Auf der Rückseite sind die Motive kurz beschrieben.

"Für die einen ist der Kalender ein Blick zurück aus der Ferne, für die anderen ein willkommener Anlass, den eigenen Bezirk besser kennenzulernen", sagte Röding. Um Spandauer neugierig auf die Nachbarschaft zu machen, beschreibe er spannende Ziele, die es zu erkunden gelte. Alle Tourenvorschläge seien für Alt und Jung sowie für Radfahrer und Fußgänger geeignet.

"In diesem Jahr spiegelt sich das 50-jährige Jubiläum des Falkenhagener Feldes gleich in zwei Kalenderblättern wider", so Salecker. So enthalte er etwa ein Panoramafoto der großen Kreuzung der Falkenseer Chaussee mit der Zeppelinstraße mit ihren markanten Türmen an allen vier Ecken.

Der Kalender ist in den kommenden Tagen für etwa 14,50 in Spandauer Buchhandlungen erhältlich. Einen Überblick über bereits erschienene Kalender gibt es unter www.spandau-souvenirs.de/spandau-kalender.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.