Kurse zur Selbsthilfe in der ersten Oktoberhälfte

Spandau. Zu mehreren Veranstaltungen laden die Spandauer Selbsthilfe-Treffpunkte in der ersten Oktoberhälfte ein.

An von Tinnitus Betroffene wendet sich die Veranstaltung "Musik und Tinnitus - ein harmonisches Zusammenspiel" mit der Musikpädagogin und Hörtherapeutin Helen Bousfield am 11. Oktober 19 Uhr im Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt, Hefnersteig 1. Sie vermittelt theoretisch und praktisch, wie genussvoll eine Musiktherapie sein kann. Die Teilnahme kostet fünf, ermäßigt drei Euro. Anmeldung unter 381 70 57."Kommunikationstraining zur Entwicklung sozialer Kompetenzen" ist ein Kurs, den der Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze, Mauerstraße 6, mit der Gestalt- und Körpertherapeutin Claudia Blume anbietet. Er richtet sich an alle, die lernen wollen, so zu kommunizieren, dass sich ihre Beziehungen vertiefen oder sie neue eingehen können. Der Kurs läuft am 12. und 26. Oktober, am 11. und 23. November jeweils 19 bis 20 Uhr. Die Teilnahme kostet pro Termin zwölf, ermäßigt neun Euro. Anmeldung unter 333 50 26.

Meditationsübungen erwarten die Teilnehmer des Kurses "Meditation und Singen im Lauschen und Klingen", der am 14. Oktober 18 Uhr ebenfalls an der Mauerstraße 6 beginnt. Fortgesetzt wird er dann jeweils am zweiten und vierten Sonntag im Monat. Für die Übungen sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Teilnehmer zahlen pro Termin vier, ermäßigt 3,50 Euro. Anmeldung unter 333 50 26.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden