Luthergemeinde verabschiedet Pfarrer Mathias Wohlfahrt

Am 1. September verabschiedet sich Pfarrer Mathias Wohlfahrt (44) in der Lutherkirche von seiner Gemeinde. (Foto: privat)

Spandau. Nach nur zwei Jahren als Gemeindepädagoge im Pfarrdienst in der evangelischen Luthergemeinde verabschiedet die Gemeinde in der Lutherkirche auf dem Lutherplatz Pfarrer Mathias Wohlfahrt (44) am 1. September um 14.30 Uhr. Anschließend lädt der Gemeindekirchenrat die Besucher zu einem Empfang in den benachbarten Luthertreff ein.

"Daran, dass ich nun Spandau schon wieder verlasse, ist meine Hochzeit am 10. Juni dieses Jahres schuld", sagt der Pfarrer. Seine Ehefrau habe jetzt auch die zweite Ausbildungsphase als Pfarrerin abgeschlossen. "Und nun haben wir die Möglichkeit, beide eine Anstellung als Theologen am Stadtrand von Frankfurt/Oder zu bekommen", sagt der "Kurz-Spandauer" und freut sich.Zur Tätigkeit als evangelischer Theologe kam Pfarrer Wohlfahrt auf eher verschlungenen Wegen. Am 23. August 1969 in Rostock geboren, absolvierte er zunächst von 1986 bis 1988 beim Liegenschaftsdienst Rostock seine Ausbildung zum Vermessungsfacharbeiter. Dann arbeitete er als Landvermesser beim Liegenschaftsdienst des Rates des Bezirkes Rostock in der Außenstelle Ribnitz und bis 1993 als Vermessungstechniker im Kataster-, Vermessungs- und Grundbuchamt Rostock.

Nach der Sonderreifeprüfung 1993 studierte er Evangelische Theologie an der Universität Rostock und von 1995 bis 1999 Evangelische Religionspädagogik und Gemeindepädagogik an den Evangelischen Fachhochschulen in Potsdam und Berlin. Das Studium schloss er als Diplom-Religionspädagoge mit dem Schwerpunkt Gemeindepädagogik ab. Nach dem Vorbereitungsdienst trat Wohlfahrt von 2005 bis 2006 eine befristete Tätigkeit als Gemeindepädagoge mit körperlich und geistig behinderten Menschen auf dem Michaelshof Rostock, einer evangelischen Fördereinrichtung, an. Bis 2009 arbeitet er als Pfarrer in der City-Station der Berliner Stadtmission. Nach zwei Jahren als Gemeindepädagoge im Pfarrdienst in den neun Gemeinden der Pfarrsprengel Friesack, Haage und Vietznitz trat Wohlfahrt im Dezember 2011 seine Stelle als Gemeindepädagoge im Pfarrdienst in der Luthergemeinde in Spandau an.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.